+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Rosa Luxemburg

Ein Leben - 120 - 17789076

Taschenbuch von Ernst Piper

93781962
Zum Vergrößern anklicken

nur 20,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
93781962
Im Sortiment seit:
23.04.2021
Erscheinungsdatum:
25.01.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Piper, Ernst
Verlag:
Pantheon
Originalsprache:
Deutsch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
20. Jahrhundert
Seiten:
832
Abbildungen:
Farbiger Bildteil
Gewicht:
876 gr
Beschreibung
Konsequente Internationalistin, distanzierte Feministin, emanzipierte Jüdin - wer war Rosa Luxemburg?

Rosa Luxemburg war die bedeutendste Frau, die jemals in der europäischen Arbeiterbewegung gewirkt hat. 1871 im russischen Teil Polens geboren, fand sie nach dem Studium in Zürich mithilfe einer Scheinehe ihre politische Heimat in Deutschland, wo sie auf SPD-Parteitagen die einzige Frau mit einem Doktortitel war. Luxemburg gilt als die größte marxistische Denkerin ihrer Zeit. Sie kämpfte für die Diktatur des Proletariats, aber zugleich gegen den autoritären Zentralismus Lenins. Ihre Revolutionstheorie, ihr Freiheitsbegriff und ihr unbedingter Internationalismus ließen sie zur Ikone des weltweiten Protests der 1968er-Bewegung werden. Ihr berühmter Satz »Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden« wurde eine Parole der Bürgerrechtler in der untergehenden DDR. Zum 150. Mal jährt sich 2021 der Geburtstag von Rosa Luxemburg, in deren Gedanken- und Ideenwelt vieles zu finden ist, was auch heute, in einer Zeit des wieder erwachenden Nationalismus, anregend und wichtig ist.
Information
. Zum 150. Geburtstag von Rosa Luxemburg im März 2021
. Konsequente Internationalistin, distanzierte Feministin, emanzipierte Jüdin - wer war Rosa Luxemburg?
. Ernst Piper wertet neue Quellen aus, die er im Archiv von Rosa Luxemburgs polnischer Geburtsstadt Zamosz, und in ihrer Studienstadt Zürich entdeckte
. »Objektiv brillant.« (DIE ZEIT)
Information zum Autor
Ernst Piper, 1952 in München geboren, lebt heute in Berlin. Er ist apl. Professor für Neuere Geschichte an der Universität Potsdam und hat zahlreiche Bücher zur Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts publiziert. Zuletzt erschienen »Nacht über Europa. Kulturgeschichte des Ersten Weltkriegs« (2014) und die Biografien »Alfred Rosenberg. Hitlers Chefideologe« (2007) und "Rosa Luxemburg. Ein Leben". Zum 150. Geburtstag von Rosa Luxemburg erscheint bei Pantheon nun die gleichnamige Taschenbuchausgabe der Biografie.
Bilder