+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Gerechtigkeit denken

John Rawls´ epochales Werk der politischen Philosophie - 80 - 17765346

Taschenbuch von Otfried Höffe

93758113

nur 28,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
93758113
Im Sortiment seit:
23.04.2021
Erscheinungsdatum:
18.02.2021
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Höffe, Otfried
Verlag:
Alber Karl
Alber, K
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Philosophie
20., 21. Jahrhundert
Seiten:
189
Gewicht:
265 gr
Beschreibung
John Rawls' „Theorie der Gerechtigkeit" ist der bedeutendste englischsprachige Beitrag, vermutlich sogar der überhaupt wichtigste Text des 20. Jahrhunderts zur philosophischen Ethik und politischen Philosophie. Der Grundgedanke, von Kants Idee der Autonomie inspiriert, besteht in einer vertragstheoretischen Auffassung der Gerechtigkeit als Fairness. In einem zweiten Hauptwerk „Politischer Liberalismus" bildet Rawls diesen Gedanken für die moderne rechts- und verfassungsstaatliche Demokratie, für ihren religiösen und weltanschaulichen Pluralismus, fort. Das „Recht der Völker" schließlich weitet den Gedanken auf die internationalen Beziehungen aus.
Information
> Am 21. Februar 2021 hundertster Geburtstag von John Rawls - Einer der profiliertesten deutschen Philosophen würdigt das Werk des amerikanischen Gerechtigkeitstheoretikers
> Moderner Meilenstein der politischen Ethik
> Kontroverse Stellungnahmen zu aktuellen und zukünftigen politischen und ethischen Fragen (globale Gerechtigkeit, ziviler Ungehorsam etc.)
Information zum Autor
Dr. phil. Otfried Höffe, geb. 1943, lehrt Philosophie an der Universität München. Veröffentlichungen u.a.: Praktische Philosophie. Das Modell des Aristoteles (1971); Artikel "Sittlichkeit" und "Streben" im Handbuch philosophischer Grundbegriffe (1974); Einführung in die utilitaristische Ethik (1975); Beiträge der praktischen Philosophie in Sammelwerken und Zeitschriften.