+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Die Stadt der Tränen

Historischer Roman - 50 - 17764666

Buch von Kate Mosse

93757376

nur 22,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
93757376
Im Sortiment seit:
23.04.2021
Erscheinungsdatum:
26.03.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Originaltitel:
The City of Tears
Autor:
Mosse, Kate
Übersetzung:
Schmidt, Dietmar
Verlag:
Lübbe
Lbbe
Originalsprache:
Englisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
588
Empfohlenes Alter:
ab 16 Jahre
bis 99 Jahre
Gewicht:
690 gr
Beschreibung
Juni 1572. Die Religionskriege machten aus Nachbarn Feinde und forderten zahllose Tote. Aber nun gibt es Hoffnung auf Frieden, denn die Hochzeit zwischen dem Hugenottenkönig Heinrich von Navarra und der Katholikin Margarete von Valois soll die Lager versöhnen. Im fernen Puivert erhalten Minou Reydon und ihre Familie die Einladung zum großen Fest nach Paris. Was Minou nicht weiß: Auch ihr Erzfeind Vidal wird anwesend sein. Und sie ahnt nicht, dass es nur kurz nach der Hochzeit, in der Nacht auf den Bartholomäustag, zu blutigen Kämpfen kommen wird, die Minous Familie brutal auseinanderreißen werden ...

Band 2 des farbenprächtigen Epos rund um das Schicksal der Hugenotten
Information
Band 2 der Serie rund um das Schicksal der Hugenotten vom 16. bis ins 19. Jahrhundert
Epische Familiengeschichte, die ab dem ersten Satz fesselt
Meisterhaft erzählt: exakt recherchierte Hintergründe, starke Charaktere, hohes Tempo
Heimat, Flucht, Freiheit: Themen, die auch heute von großer Aktualität sind
Information zum Autor
Die britische Bestsellerautorin Kate Mosse lebt in Chichester (West Sussex) und Carcassonne (Südfrankreich). Ihre Bücher werden in 37 Sprachen übersetzt und erscheinen in 40 Ländern. Weltbekannt wurde sie mit dem internationalen Bestseller Das verlorene Labyrinth. Neben dem Schreiben ist sie in Rundfunk und Fernsehen aktiv und hat eine Gastprofessur an der University of Chichester inne.