+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Die Fälscherin von Venedig

Roman - 180 - 17765228

Buch von Christian Schnalke

93757232

nur 22,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
93757232
Im Sortiment seit:
23.04.2021
Erscheinungsdatum:
15.03.2021
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Schnalke, Christian
Verlag:
Piper Verlag GmbH
Piper
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
490
Gewicht:
715 gr
Beschreibung
Auf der Spur des größten Kunstraubs aller Zeiten: Franz Wercker wird im Jahr 1818 gezwungen, im österreichischen Venedig gestohlene Meisterwerke zu finden. Beutekunst Napoleons, die bei ihrer Rückkehr spurlos verschwindet. Von einem Palazzo am Canal Grande aus wagt er sich als angeblicher Kunsthändler immer tiefer in das Labyrinth des venezianischen Kunstmarktes. Und er weiß: Ein Fehler könnte seinen Tod bedeuten.

Ein mitreißender, kluger und empfindsamer Roman über den Zauber der Kunst und die Macht der Liebe.

»Schnalke liebt das pralle Erzählen, in dem die Farben kräftig leuchten.« Kölner Stadtanzeiger
Information
»Schnalke liebt das pralle Erzählen, in dem Farben kräftig leuchten.« Kölner Stadtanzeiger
Information zum Autor
Christian Schnalke, geboren 1965, verbrachte seine Jugend mit Zeichnen und begann ein Literaturstudium. Nach rastlosen Jahren als erfolgreicher Autor für Stand Up-Comedy zog er mit seiner Frau nach Tokio und kehrte mit Kind und Drehbuchideen zurück, aus denen preisgekrönte TV-Events wurden, u.a. »Die Patriarchin«, »Krupp - eine deutsche Familie«, »Afrika, mon Amour«, »Duell der Brüder - die Geschichte von Adidas und Puma« und »Katharina Luther«. 2018 erschien sein Roman »Römisches Fieber«.