+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Erfolgsfaktor Betriebswirtschaftslehre

Was sie leistet und warum wir sie brauchen - 2000 - 17580426

Buch von Burkhardt Schwenker , Sönke Albers , Wolfgang Ballwieser , Tobias Raffel und Barbara E. Weißenberger

93579488

nur 24,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
Details
Artikel-Nr.:
93579488
Im Sortiment seit:
12.12.2020
Erscheinungsdatum:
31.12.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Schwenker, Burkhardt
Albers, Sönke
Ballwieser, Wolfgang
Raffel, Tobias
Weißenberger, Barbara E.
Verlag:
Vahlen Franz GmbH
Vahlen, Franz
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Wirtschaft
Management
Seiten:
167
Abbildungen:
mit 7 Abbildungen
Gewicht:
371 gr
Beschreibung
Vorteile Ein Blick hinter die Kulissen der Wirtschaft, der zeigt, wie Unternehmen erfolgreich sein und eine verantwortliche Rolle in der Gesellschaft einnehmen können. Unternehmen sind für die Gesellschaft wichtig, denn sie leisten viel mehr, als "nur" die Befriedigung von Konsumbedürfnissen. BWL - das beliebteste Studienfach in Deutschland! Das gendermäßig ausgeglichenste Studienfach in Deutschland, knapp 50 % Frauen, etwas über 50 % Männer.
Zum Werk
Mit fast einer Viertelmillion Studierenden ist Betriebswirtschaftslehre das mit Abstand beliebteste Studienfach in Deutschland. Mehr noch: Betriebswirtinnen und Betriebswirte finden schneller einen Job als andere Akademiker, sie verdienen im Durchschnitt besser und haben die Chance auf eine große Karriere. Denn über die Hälfte aller DAX-Vorstands- und -Aufsichtsratsmitglieder hat Betriebswirtschaftslehre studiert. Offensichtlich bietet die Betriebswirtschaftslehre ein attraktives Studium mit guten Perspektiven und vermittelt auch die Fähigkeiten, Unternehmen zu führen.
Trotzdem spiegelt sich dieser Befund in der öffentlichen Wahrnehmung nicht wider: Weil mit einigem Erfolg und weitgehend unwidersprochen von "Betriebswirtschaftsleere" geschrieben werden kann oder gar davon, "wie die Betriebswirtschaftslehre zur Verrohung der Gesellschaft beiträgt" - und weil sich auch abseits von Polemik hartnäckig das Vorurteil hält, Betriebswirtschaftslehre sei kaum mehr als gesunder Menschenverstand plus ein paar mathematische Formeln.
Wir sind in Unternehmenspraxis und Forschung von der Betriebswirtschaftslehre überzeugt. Deshalb lässt uns diese Wahrnehmung nicht kalt. Mit diesem Buch möchten wir zeigen, dass es die Betriebswirtschaftslehre verdient, sichtbar zu sein, und warum Öffentlichkeit und Politik verstehen müssen, dass eine starke Betriebswirtschaftslehre heute mehr denn je gebraucht wird.

Zielgruppe
Alle, die sich mit dem beliebtesten Studienfach in Deutschland auseinandersetzen wollen.
Information
*** auch als eBook verfügbar