+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Kleine Stadtgeschichte Fulda

Vom 12. März 744 bis zum Aufbruch im geeinten Deutschland - 300 - 17574347

Taschenbuch von Thomas Heiler

93573387

nur 16,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
Details
Artikel-Nr.:
93573387
Im Sortiment seit:
10.12.2020
Erscheinungsdatum:
03.12.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Heiler, Thomas
Verlag:
Parzellers Buchverlag
Parzellers Buchverlag & Werbemittel GmbH & Co. KG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Regionalgeschichte
Seiten:
383
Gewicht:
613 gr
Beschreibung
Vom 12. März 744 bis zum Aufbruch im geeinten Deutschland.

Erstmals wird in diesem Band die Geschichte Fuldas von den Anfängen bis zur Gegenwart kompakt behandelt. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft stehen im Mittelpunkt der Darstellung, die es versteht, aus den unzähligen schriftlichen Quellen der Archive eine Gesamterzählung der städtischen Historie vor dem Hintergrund der Landes- und Reichsgeschichte zu geben. Sichtbar werden hierbei die großen Entwicklungslinien, die Fulda prägten und zum Teil bis in die unmittelbare Gegenwart reichen. Etwa 300, teils bisher unveröffentlichte Abbildungen illustrieren den Band.

Der Autor Dr. Thomas Heiler hat als Fuldaer Kulturamtsleiter, Stadtarchivar und Geschäftsführer des Fuldaer Geschichtsvereins bereits zahlreiche Publikationen zu Fuldas Geschichte vorgelegt.