+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das Topline Syndrom

Warum die Rückenschwäche des Pferdes nur ein Symptom ist - 100 - 13579180

Taschenbuch von Birgit Volesky

93517685

nur 29,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
93517685
Im Sortiment seit:
26.11.2020
Erscheinungsdatum:
24.11.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Volesky, Birgit
Verlag:
Books on Demand
BoD - Books on Demand
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Tiermedizin
Seiten:
156
Informationen:
Paperback
Gewicht:
371 gr
Beschreibung
Warum die Rückenschwäche des Pferdes nur ein Symptom ist.

Das überbaute Pferde, der starke Axthieb, der Beckenschiefstand, der Fesselträgerschaden, Kissing Spines und viele weitere Folgen kann der nicht tragfähige Pferderücken aufweisen, Meistens sind diese Symptome vermeidbar, wenn frühzeitig gehandelt wird.

In diesem Buch fasst Birgit Volesky ihre Erfahrungen aus über 10 Jahren der osteotherapeutischen und reiterlichen Praxis zusammen. Daraus entstand die Erkenntnis, dass 90% der Pferde ähnliche zentrale Probleme aufweisen. Löst man diese Probleme schafft man eine Grundlage, von der aus die Arbeit mit dem Pferd fein begonnen werden kann.

Das Ziel des Buches ist es jedem Pferdebesitzer ein Instrumentarium an die Hand zu geben, mit dem er alleine sein Pferd und dessen Verhaltensweisen besser verstehen kann. Anatomische Hintergründe und Wirkketten zeigen auf, auf welche Faktoren der Pferdebesitzer Acht geben sollte, um langfristige Probleme mit dem Partner Pferd zu vermeiden.
Information zum Autor
"Alles begann mit Navall. Meinem ersten eigenen Pferd, das in 15 gemeinsamen Jahren mit unserer Zeit ganz andere Pläne hatte als ich selbst. Statt ein Turnierpferd werden zu wollen, kam er in mein Leben, um mir die Augen zu öffnen und meinen weiteren Weg zu bestimmen. Erstmals setzte ich mich dank Navall intensiv mit Pferde-therapeutischen Ansätzen auseinander und betrat eine für mich neue Welt. Es was der Beginn meines Lebens als Therapeutin und der Startschuss für HORSE ENERGY®.

Heute bin ich seit über 12 Jahren auf Ostheotherapie für Pferde spezialisiert. Dabei verfolge ich einen ganzheitlichen Ansatz zur Aktivierung der Energie des einzelnen Tieres. Meine Überzeugung: Es gibt immer eine körperliche Ursache für Probleme. Sie sind die letzte Ausdrucksmöglichkeit des Pferdes, das seinem Wesen nach grundsätzlich mit uns kooperieren möchte. Je früher diese Ursachen erkannt werden, desto leichter können gravierende Symptomatiken vermieden werden.

Mit HORSE ENERGY®, dem Buch "Das Topline Syndrom" und den Fortbildungen für Pferdehalter und Pferdemenschen möchte ich das Gespür für die feinen Ausdrucksmöglichkeiten des Pferdes (wieder) schärfen und die Augen für Probleme öffnen, die dem gemeinsamen Erfolgen von Pferd und Reiter im Weg stehen können. Für glückliche Pferde in Balance."