+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Gottsucher

Dichter-Bekehrungen im 19. und 20. Jahrhundert - Zwölf Dichterporträts - 120 - 13541915

Taschenbuch von Matthias Hilbert

93481329

nur 14,80 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
93481329
Im Sortiment seit:
21.11.2020
Erscheinungsdatum:
08.12.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Hilbert, Matthias
Verlag:
Steinmann Verlag
Steinmann, Friedel, u. Werner Steinmann
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Religion
Theologie, Sonstiges
Seiten:
124
Informationen:
Paperback
Gewicht:
234 gr
Beschreibung
Es hat im 19. und 20. Jahrhundert eine ganze Reihe von Dichtern gegeben, die eine erstaunliche Lebenswende zum christlichen Glauben hin vollzogen haben. Zu ihnen zählen neben anderen Dostojewski und Solschenizyn, Kierkegaard, C. S. Lewis und Zuckmayer oder auch die jüdischen Schriftsteller Alfred Döblin, Heinrich Heine und Franz Werfel. Das vorliegende Buch vermittelt lebendige und differenzierte Porträts dieser Dichter. Dabei wird nicht nur ihrer persönlichen Glaubensentwicklung nachgegangen, sondern auch der Frage, wie sich diese in ihrem dichterischen Werk niedergeschlagen hat.
Information zum Autor
Matthias Hilbert, Jahrgang 1950, ist viele Jahre als Lehrer tätig gewesen. Sein schriftstellerisches Interesse gilt vor allem Glaubens- und Lebensgeschichten bekannter Personen und Dichterpersönlichkeiten des 19. und 20. Jahrhunderts. Folgende Bücher sind bisher von ihm erschienen: "Hermann Hesse und sein Elternhaus - Zwischen Rebellion und Liebe"; "Fromme Eltern - unfromme Kinder? Lebensgeschichten großer Zweifler" sowie "Ostfrieslands leidenschaftliche Pastoren. Sieben Pastorenporträts". Außerdem ist er Verfasser zahlreicher Artikel in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften.