+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Reden als Ritualkunst

Grundlagen für Hochzeits- und Trauerredner*innen - 100 - 17463956

Taschenbuch von Martin Diederich

93464017

nur 30,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
93464017
Im Sortiment seit:
19.11.2020
Erscheinungsdatum:
16.11.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Diederich, Martin
Verlag:
Vandenhoeck + Ruprecht
Vandenhoeck & Ruprecht
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Medienwissenschaften
Sonstiges
Seiten:
214
Gewicht:
267 gr
Beschreibung
Stetig wächst die Nachfrage nach freien, nicht religiös gebundenen und individuell gestalteten Trauerfeiern und Trauungen. Freie Hochzeits- und Trauerredner*innen designen diese Übergangsrituale in einer Welt, in der jede*r für die eigene Lebensdeutung verantwortlich ist. Martin Diederich entfaltet ein fachliches Konzept für die künstlerische Gestaltung von freien Trauungen und freien Trauerfeiern. Erstmals werden für den Beruf der "freien Redner*innen" psychologische, soziologische, kunst- und kommunikationstheoretische Fachgrundlagen verständlich beschrieben und mit der praktischen Arbeit verknüpft. Für alle, die daran interessiert sind, ihre Professionalität als Hochzeits- und Trauerredner*innen zu vertiefen und zu erweitern, gibt das Buch einen Überblick über die fachlichen Dimensionen des Berufs und seiner Ausübung.
Information
Das erste grundlegende Fachbuch für freie Redner*innen!
Information zum Autor
Dr. Martin Diederich, ev. Theologe, arbeitet seit 2015 als freier Hochzeits- und Trauerredner, Coach und Mediator in Osnabrück. Zuvor war er Pfarrer der Ev.-Luth. Kirche in Bayern.