+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Pricing

Prinzipien und Prozesse der betrieblichen Preispolitik - 200 - 17458064

Buch von Hermann Diller , Markus Beinert , Björn Ivens und Steffen Müller

93458125
Zum Vergrößern anklicken

nur 49,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
93458125
Im Sortiment seit:
18.11.2020
Erscheinungsdatum:
11/2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Auflage:
5. Auflage von 1921
5. überarbeitete Auflage
Autor:
Diller, Hermann
Beinert, Markus
Ivens, Björn
Müller, Steffen
Verlag:
Kohlhammer W.
Kohlhammer, W., GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Betriebswirtschaft
Seiten:
572
Abbildungen:
129 Abbildungen, 33 Tabellen
Reihe:
Kohlhammer Edition Marketing
Gewicht:
967 gr
Beschreibung
In view of the increasingly intense competition in many markets, the correct application of pricing policy is a matter of existential importance for corporate policy. This standard textbook discusses the various problem areas involved in setting prices and conditions, from the management point of view. It presents both the latest theoretical and methodological foundations for pricing decisions and for coordinating price and quality, and also price formation procedures that can be applied in practice. Separate sections are devoted to the capital goods sector, the retail trade and the services sector.
Information zum Autor
Prof. i. R. Dr. Dr. h.c. Hermann Diller lehrte Marketing an der Universität Erlangen-Nürnberg und ist bekanntester Vertreter der Pricing-Forschung in Deutschland.
Prof. Dr. Markus Beinert erforscht und lehrt Marketing für Investitionsgüter an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.
Prof. Dr. Björn Ivens ist Inhaber des Lehrstuhls für Vertrieb und Marketing an der Universität Bamberg und verfolgt einen prozessorientierten Forschungsansatz.
Dr. Steffen Müller fokussiert vorwiegend Ver- und Gebrauchsgütermärkte und leitet die Fachstelle Behavioral Marketing an der ZHAW School of Management and Law in Winterthur.
Bilder