+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Potsdam

Ein Buch der Erinnerung - 35 - 13485758

Taschenbuch von Ludwig Sternaux

93425773

nur 18,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
93425773
Im Sortiment seit:
15.11.2020
Erscheinungsdatum:
02.11.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Sternaux, Ludwig
Fotograph:
Baur, Max
Verlag:
DIE MARK BRANDENBURG
Piethe, Marcel
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Lyrik, Dramatik, Essays
Seiten:
244
Abbildungen:
Fotografien aus dem Nachlass von Max Baur
Gewicht:
336 gr
Beschreibung
Ludwig Sternaux' melancholisches »Buch der Erinnerung« ist ein Klassiker unter den Potsdam-Büchern. 1924 zum ersten Mal erschienen, gehörte es bis in die 1960er Jahre zum festen Kanon derjenigen, die diese Stadt noch in ihrem alten Glanz erlebt hatten. Jetzt, da dieser Glanz an einigen Stellen wieder sichtbarer geworden ist, erscheint es in einer neuen Ausgabe, um den Leser erneut zu einem Spaziergang durch die "Welt Potsdam" an die Hand zu nehmen und die Geschichte lebendig werden zu lassen. Die klassischen Potsdam-Aufnahmen von Max Baur erleichtern diese Übung.
Information zum Autor
Ludwig Sternaux (1885-1938) war Theaterdirektor, Dramaturg, Journalist und Schriftsteller. Entstanden zwischen den beiden Weltkriegen dürfen seine Bücher über Potsdam getrost in einem Atemzug mit den großen Flaneuren seiner Zeit (Walter Benjamin, Franz Hessel und Siegfried Kracauer) genannt werden.