+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Alle Jahre wieder in Münster

Ein filmischer Stadtrundgang - 140 - 17386442

Taschenbuch von Thorsten Hennig-Thurau , Carsten Happe und Maris Hartmanis

93386502

nur 24,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
Details
Artikel-Nr.:
93386502
Im Sortiment seit:
11.11.2020
Erscheinungsdatum:
01.11.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Hennig-Thurau, Thorsten
Happe, Carsten
Hartmanis, Maris
Verlag:
Aschendorff Verlag
Aschendorff
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Theater
Ballett, Film, Fernsehen
Seiten:
352
Gewicht:
775 gr
Beschreibung
"Mach dir ein paar schöne Stunden, geh spazieren!"

Eine Zeitreise durch Münster auf den Spuren von Ulrich Schamonis Filmklassiker "Alle Jahre wieder", den der Regisseur 1966/67 als Portrait seiner westfälischen Heimatstadt gedreht hat.

Großformatige Damals-Heute-Fotografien von den schönsten Dreh-Orten zeigen, wo und wie sich Münster und die Münsteraner im letzten halben Jahrhundert gewandelt haben. Gilt die legendäre Aussage des Musiklehrers Dr. Bierbaum aus "Alle Jahre wieder" noch, dass es in Münster stets entweder regnet, die Glocken läuten oder eine Kneipe eröffnet wird?

Mit von der Partie auf unserem filmischen Stadtrundgang sind bekannte Münsteraner Persönlichkeiten von heute wie die Musiker Götz Alsmann und Steffi Stephan, die Unternehmer Joana und Niklas Heinen und die Schauspieler*innen Carola von Seckendorff, Hannes Demming und Christoph Tiemann ebenso wie Gastwirte, Kirchgänger*innen, Hotelchefs, Klimaaktivistinnen und Gedenkstättenleiter. Sie alle schlüpfen an den einstigen Drehorten in die Rollen von Sabine Sinjen, Hans Dieter Schwarze und Johannes Schaaf, den Filmstars von damals.

Zu jedem Schauplatz gibt es einen Erlebnisbericht sowie anregende Hintergrundinformationen zur Geschichte von Film und Ort. Ergänzt wird der Streifzug durch spannende Texte über eine Jugend im Münster der 1960er, das deutsche Kino zu jener Zeit und das bewegte Leben des Regisseurs Ulrich Schamoni.