+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das Lied der Arktis

Roman - 400 - 17239194

Buch von Bérengère Cournut

93238223
Zum Vergrößern anklicken

nur 22,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
93238223
Im Sortiment seit:
28.10.2020
Erscheinungsdatum:
16.11.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Originaltitel:
De pierre et d'os
Autor:
Cournut, Bérengère
Übersetzung:
Jacobs, Stefanie
Verlag:
Ullstein Verlag GmbH
Ullstein Buchverlage
Originalsprache:
Französisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
256
Abbildungen:
mit eindrucksvollen Fotografien aus der Arktis
Gewicht:
420 gr
Beschreibung
"Eine hervorragende Art, die Welt neu zu denken und von einem einfachen Leben im Einklang mit der Natur zu träumen." Huffington Post



"Die Geschichte und die Gesänge verweben sich zu einem Text, der Fiktion, Poesie und Anthropologie zugleich ist." Annie Ernaux


Der Mond steht hell am Himmel als das Inuitmädchen Uqsuralik durch einen Bruch im Eis seine Familie verliert. Auf einen Schlag ist sie vollkommen allein in der ewigen Polarnacht. Ihr einziger Schutz ist ein Bärenfell, und sie weiß: Sie darf niemals stehen bleiben. Es beginnt eine Reise durch die unendliche Weite der Arktis, die sie sich mit Tieren und Geistern der Ahnen teilt. Tagsüber jagt Uqsuralik mit den Huskys, nachts wärmt sie sich an ihrem Fell. Nach Wochen der Einsamkeit trifft sie auf eine andere Nomadenfamilie und schließt sich ihnen an. Doch das Zusammenleben mit den Menschen ist genauso schön und schmerzlich wie das in der Natur.
Information
"Eine hervorragende Art, die Welt neu zu denken und von einem einfachen Leben im Einklang mit der Natur zu träumen." Huffington Post
Information zum Autor
Bérengère Cournut, 1979 in Paris geboren, ist Lektorin, Übersetzerin und Schriftstellerin. Ihre Bücher sind zugleich kraftvolle Erzählungen, Poesie und Anthropologie.
Bilder