+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Der Frauenatlas

Ungleichheit verstehen: 164 Infografiken und Karten - 500 - 17142919

Taschenbuch von Joni Seager

93143233
Zum Vergrößern anklicken

nur 22,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
93143233
Im Sortiment seit:
16.10.2020
Erscheinungsdatum:
19.10.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Originaltitel:
The Women's Atlas
Autor:
Seager, Joni
Übersetzung:
Weitbrecht, Renate
Würdinger, Gabriele
Verlag:
Hanser, Carl GmbH + Co.
Hanser, Carl, Verlag GmbH & Co. KG
Originalsprache:
Englisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Politikwissenschaft
Soziologie, Populäre Darst.
Seiten:
207
Abbildungen:
Mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Herkunft:
LETTLAND (LV)
Gewicht:
600 gr
Beschreibung
DER "Frauenatlas" zum Thema Gleichberechtigung: Infografiken und Fakten, die zeigen, wie es wirklich um die Rechte und Chancen der Frauen in unserer Welt steht.

Auf einen Blick: Wie leben Frauen weltweit? Wie groß ist die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern wirklich? Wo werden Fortschritte gemacht, wo gibt es Probleme? Joni Seagers "Frauenatlas" gibt umfassende Antworten in 164 Infografiken, basierend auf den wichtigsten Studien weltweit. Doppelt so viele Frauen wie Männer können nicht lesen und an dem Verhältnis hat sich über 20 Jahre lang nichts verändert. In Deutschland verdienen Frauen nur 79 Prozent von dem, was Männer bekommen. Sie leisten 4,4 Stunden unbezahlte Haushaltsarbeit pro Tag, Männer 2,7 Stunden. International ist der "Frauenatlas" längst zur wichtigen Institution geworden, in Deutschland wird er dringend gebraucht.
Information
Die umfassendsten Infografiken und Fakten zum Leben von Frauen global

Ob am Küchentisch oder auf Podien - die frappierende Ungleichheit in Partnerschaft, Gesundheit, Macht, Liebe, Politik birgt Debattensprengstoff

Doppelt so viele Frauen wie Männer können nicht lesen und an dem Verhältnis hat sich über 20 Jahre lang nichts verändert.
Information zum Autor
Joni Seager ist Professorin für Global Studies an der Bentley University in Boston, sie ist als Geografin gefragte Expertin für globale Strategien in der Politik. Seager berät die UN und ist mit ihren Analysen und Büchern eine internationale Koryphäe.
Bilder