+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Wilde Isar

Naturschätze zwischen Hochgebirge, Stadt und Auenlandschaft - 700 - 17111711

Buch von Karl Seidl und Christopher Meyer

93111756
Zum Vergrößern anklicken

nur 36,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
93111756
Im Sortiment seit:
12.10.2020
Erscheinungsdatum:
15.10.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Seidl, Karl
Meyer, Christopher
Redaktion:
Gesellschaft für Naturfotografie e. V.
Verlag:
Knesebeck Von Dem GmbH
Knesebeck
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Bildbände
Deutschland
Seiten:
192
Abbildungen:
200 farbige Abbildungen
Gewicht:
1350 gr
Beschreibung
Ein einzigartiges Porträt der Isar und ihrer Landschaften - Fluss-Juwel und Lebensader Bayerns

Die Isar - von der Natur geschaffen, von Menschenhand geformt. Sie ist der bayerische Charakterfluss schlechthin. Auf ihrem Weg vom Hochgebirge zur Mündung durchfließt sie Städte, treibt Kraftwerke an, kühlt Industrieanlagen, ist Naherholungsgebiet für viele Menschen. Schiffbar und nutzbar gemacht, ist sie seit Jahrhunderten ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Aber neben all diesen Aspekten ist die Isar vor allem eines: ein bedeutender Lebensraum für teils seltene Tiere und Pflanzen.

Die Isar in ihrer ganzen Vielfalt: Lebensraum für Tiere, Pflanzen und den Menschen

Für dieses außergewöhnliche Buch folgten die Fotografen der GDT dem Lauf der Isar von ihrer Quelle im Karwendel in Tirol durch das Hochgebirge der Alpen über breite Kiesbänke und die Auwälder zwischen München und Deggendorf bis zu ihrer Mündung in die Donau. Sie begaben sich auf die Spur von Gämsen und Alpensalamandern und entdeckten Edelweiß, Alpenrosen, Sonnentau, seltene Orchideen und zahlreiche Vogel- und Amphibienarten. Selbst in den Städten und in den Gebieten, wo der Mensch den Fluss seit Jahrzehnten beeinflusst, konnten die Fotografen im Verborgenen Besonderheiten und ein Stückchen Wildnis festhalten.

Der bedeutendste Wildfluss Deutschlands in modernen und kreativen Fotografien

Die Topfotografen der GDT haben atemberaubende Motive ihrer Heimat eingefangen. Dieser Bildband zeigt die eindrucksvollen Aufnahmen der Isar und ihrer direkten Umgebung sowie ihrer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt, die herausragenden Fotografien dokumentieren auch das Zusammenspiel von Natur und menschlichen Einflüssen. Auf den über 300 Kilometern von der Quelle im Karwendelgebirge bis zur Mündung der Isar in die Donau bei Deggendorf liegt die Magie der Aufnahmen dabei im Detail und in der Faszination des Verborgenen, in der Begeisterung für die Schönheit der Natur direkt vor der Haustür. Ein beindruckender Bildband für alle, die die Natur lieben und die Isar von einer neuen Seite entdecken wollen.
Information
Fluss-Juwel und Lebensader Bayerns: einzigartiges Porträt der Isar und ihrer Landschaften in grandiosen Aufnahmen

Der bedeutendste Wildfluss Deutschlands: neue kreative Bilder der Natur und Artenvielfalt vor unserer Haustür

Die Isar in ihrer ganzen Vielfalt: Lebensraum für Tiere und Pflanzen und vom Menschen geschaffene Räume
Bilder