+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Make. World. Wonder.

Für die Welt, die wir uns wünschen - 140 - 17090881

Taschenbuch von Stephanie Ristig-Bresser

93090925

nur 26,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
93090925
Im Sortiment seit:
09.10.2020
Erscheinungsdatum:
01.10.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Ristig-Bresser, Stephanie
Verlag:
Oekom Verlag GmbH
oekom verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Politikwissenschaft
Soziologie, Populäre Darst.
Seiten:
319
Gewicht:
834 gr
Beschreibung
Artensterben, Klimakrise, Armut, Massenmigration und Rechtspopulismus - wir stehen unzähligen globalen Herausforderungen gegenüber. Da liegt es nahe, in Schockstarre zu verfallen.

Doch diesen vielen lähmenden Entwicklungen zum Trotz haben sich vielfältige Initiativen aufgemacht, um Lösungen für diese Probleme einzufordern oder aber selbst Prototypen hierfür zu entwickeln. Die »Fridays for Future«-Bewegung stellt hierbei nur die Spitze des Eisbergs dar. Auch ein Masterplan zur Lösung unserer multiplen Krisen liegt bereits seit Jahren vor: Es sind die globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen.

»MAKE. WORLD. WONDER.« erzählt Geschichten von gestern, heute und morgen. Davon, was wir besser machen können. Geschichten vom Aufbruch. Geschichten, die sich mehren könnten. Wenn wir den Mut haben, diese Geschichte(n) zu schreiben. Weil wir diejenigen sind, auf die wir schon immer gewartet haben.
Information zum Autor
Stephanie Ristig-Bresser ist Kulturwissenschaftlerin und engagiert sich als Autorin und Aktivistin für die sozial-ökologische Transformation. Sie war u. a. als Koordinatorin für die Transition-Town-Bewegung, als Onlineredakteurin für die Gemeinwohlökonomie sowie als Redakteurin tätig. Derzeit ist sie als Koordinatorin für den MehrWert-Laden in Hannover im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative aktiv.