+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

ArcGIS Pro Geoverarbeitung

ModelBuilder und Python - 300 - 17079633

Taschenbuch von Wolfgang Liebig

93079983
Zum Vergrößern anklicken

nur 58,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
93079983
Im Sortiment seit:
07.10.2020
Erscheinungsdatum:
02.10.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Liebig, Wolfgang
Verlag:
Wichmann Herbert
Wichmann, H
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geografie
Seiten:
354
Gewicht:
671 gr
Beschreibung
Dieses Buch ist eine Einführung in die Analyse (Geoverarbeitung) von raumbezogenen Daten mit dem in ArcGIS Pro (Version 2.x) vorhandenen ModelBuilder und der Programmiersprache Python. Es wendet sich an ArcGIS-Pro-Anwender, die lernen wollen, wie die in den Toolboxen vorhandenen Geoverarbeitungswerkzeuge auf unterschiedliche Weise gestartet und wie Geoprozesse (Verkettung mehrerer Werkzeuge) zur Automatisierung erstellt werden können.

Folgende Themen werden u. a. in diesem Buch behandelt, wobei der Schwerpunkt auf dem ModelBuilder und den Python-Skripten liegt:

. Grundlagen der Geoverarbeitung in ArcGIS Pro
. Starten von Werkzeugen
. Erstellen von Modellen mit dem ModelBuilder
. Erstellen von Geoprozessen mit Python (ArcPy- und mp-Modul)
. Anhang 1: Kurzbeschreibung aller wichtigen Geoverarbeitungswerkzeuge
. Anhang 2: Übersicht aller ArcPy-Klassen mit Eigenschaften und Methoden
. Anhang 3: Wichtige Datentypen und Stukturen in Python

In allen Kapiteln werden die entsprechenden Themen mit zahlreichen Beispielen demonstriert. Es werden über 70 lauffähige Modelle und über 50 lauffähige Python-Skripte im Buch erläutert und online zur Verfügung gestellt. Daduch kann das gelernte sofort ausprobiert und nachvollzogen werden, ohne die lästige Eingabe der Modelle und Programme.

Das Buch ist durch viele Beispiele und Anhänge zum Selbststudium und als Grundlage für Seminare und Schulungen geeignet.
Information zum Autor
Wolfgang Liebig ist selbstständiger Berater und Dozent für Geoinformationssysteme.
Bilder