+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Theodor Plievier - Anarchist ohne Adjektive

Der Schriftsteller der Freiheit - Eine Biographie - 20 - 13122945

Taschenbuch von Wolfgang Haug

93062943

nur 24,50 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
Details
Artikel-Nr.:
93062943
Im Sortiment seit:
04.10.2020
Erscheinungsdatum:
18.09.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Haug, Wolfgang
Verlag:
Edition AV, Verlag
Verlag Edition AV
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Allgemeines, Lexika
Seiten:
490
Gewicht:
652 gr
Beschreibung
Wer sich dem Schriftsteller Theodor Plievier heute annähert, stellt zunächst überrascht fest, dass sich die Informationslage im Internet schon beim Geburtstermin uneinig ist. Diese Uneinigkeit oder besser die Schwierigkeit seine Persönlichkeit zu greifen, setzt sich fort, wenn es um die politische Zuordnung geht, die Etiketten sind zahlreich: Vagabund und Rebell, revolutionärer Matrose, Inflationsheiliger, Anarchist bzw. Individual-Anarchist, Syndikalist bzw. Anarchosyndikalist, Antimilitarist, Kommunist und Antikommunist. In den Nachrufen überschlugen sich die literarischen Etikettierungen: er wurde als "Homer des Zweiten Weltkriegs", als "deutscher Jack London", als "Historiker des Krieges" und in Anlehnung an Thomas Mann, den "Repräsentanten des deutschen Bürgertums" als "Repräsentant des deutschen Proletariats" bezeichnet. Für all diese Zuordnungen gibt es Begründungen, Belege oder Auskunftgeber, auf die in dieser Biografie eingegangen wird.