+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Was hat die Mücke je für uns getan?

Endlich verstehen, was biologische Vielfaltfür unser Leben bedeutet - 140 - 13113562

Taschenbuch von Frauke Fischer und Hilke Oberhansberg

93053557
Zum Vergrößern anklicken

nur 20,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
93053557
Im Sortiment seit:
02.10.2020
Erscheinungsdatum:
06.10.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Autor:
Fischer, Frauke
Oberhansberg, Hilke
Verlag:
Oekom Verlag GmbH
oekom verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Naturwissenschaften
Technik allg.
Seiten:
219
Gewicht:
416 gr
Beschreibung
Was kümmert es uns, wenn in Brasilien eine Art ausstirbt, von deren Existenz wir bis dahin gar nichts gewusst haben? Und wäre es nicht fantastisch, wenn Mücken und andere Blutsauger ausstürben?

Nein, meint unser Autorenduo, denn jede Art erfüllt eine Funktion im Haushalt der Natur: ohne Insekten kein Obst, ohne Mikroorganismen kein Humus, ohne Mücken keine Schokolade. Frei nach dem Motto »What has nature ever done for us?« macht sich dieses Buch auf, den »Wert« der Natur für uns Menschen in unterhaltsamer Weise auf den Punkt zu bringen. Wer sich um den Erhalt der Artenvielfalt sorgt und eintauchen will in die faszinierende wie verblüffende Welt der Tiere und Pflanzen, liegt mit dem attraktiv gestalteten Buch goldrichtig.

Eine Augen öffnende Darstellung unserer Abhängigkeit von Flora und Fauna, die das Leben feiert, statt den Artentod nur zu beklagen.
Information
- Warum Artenvielfalt für unser Überleben wichtig ist
- Attraktiv gestaltet, mit zahlreichen Abbildungen, Infokästen und Fun Facts
Information zum Autor
Die promovierte Biologin Frauke Fischer gründete 2003 die Agentur »auf!«, die Unternehmen bei ihrem Engagement für Nachhaltigkeit, Klimaschutz und den Erhalt von Biodiversität berät. Sie ist Mitautorin des Buchs »Planet 3.0 - Klima.Leben.Zukunft.«, im oekom verlag erschien von ihr zuletzt »Der Palmöl-Kompass«.

Hilke Oberhansberg ist promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin, studierte Interdisziplinäre Umweltwissenschaften und arbeitet nach vielen Jahren in internationalen Konzernen nun im Bereich Umweltbildung- und beratung. Im Kontext der gesellschaftlichen Entwicklung hin zu mehr Nachhaltigkeit interessiert sie insbesondere der Mensch innerhalb und außerhalb von Organisationen, in seinem Tun und seinen Rollen als Mitarbeiter, Konsument und Akteur.
Bilder