+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Heinz Erhardt für den Advent - Ein Adventskalender mit Bildern von Gerhard Glück

Buch von Heinz Erhardt

93053535
Zum Vergrößern anklicken

nur 14,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
93053535
Im Sortiment seit:
02.10.2020
Erscheinungsdatum:
01.10.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Erhardt, Heinz
Illustrator:
Glück, Gerhard
Verlag:
Lappan Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Humor, Cartoons, Comics
Seiten:
112
Herkunft:
LETTLAND (LV)
Gewicht:
341 gr
Beschreibung
Heinz Erhardts "Sinn für Unsinn" ist legendär. Sein schelmischster Unsinn trifft in diesem lustigen Adventskalender-Buch auf die weihnachtlichen Cartoons vom meisterhaften Gerhardt Glück. Eine kleine tägliche Lachtherapie in Wort und Bild für die hektische Adventszeit.
Information
Gekonnter Witz in Wort und Bild zum Advent
Information zum Autor
"Heinz Erhardt, im Jahre 1909 n. Chr. in Riga geboren. Von 1919 bis 1924 in Hannover und in der Wennigser Mark am Deister gelebt. Schulbesuch wenig erfolgreich. Von 1924 bis 1926 wieder in Riga. Auch dort in der Schule kein Fortkommen. Ich machte, daß ich fortkam. Von 1926 bis 1928 Musikstudium in Leipzig und Volontär in einem Musikgeschäft. Von 1928 bis 1938 Noten- und Klavierverkäufer in Riga in Großpapas Geschäft. Große Pleite. Von 1938 bis ? Humorist, Kabarettist, Schauspieler, Chansonnier, Schriftsteller, Dichter, Komponist, Ehemann, Vater und Großvater" - so skizziert Heinz Erhardt selbst seinen Lebensweg. Heinz Erhardt ist laut einer Umfrage des Focus der beliebteste Komiker Deutschlands. Auf die Frage "Wer bringt Sie am ehesten zum Lachen?", nannten 74,4% aller Befragten Heinz Erhardt. Damit landete er souverän auf Platz 1 der Hitliste. Es folgen Loriot und Otto.
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren