+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Beratung aktiv - Selbstmedikation

Medizinisch-pharmazeutischer Leitfaden für die Kundenberatung in der Apotheke - 200 - 17049048

Taschenbuch von Annette Immel-Sehr

93049086

nur 24,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
Details
Artikel-Nr.:
93049086
Im Sortiment seit:
01.10.2020
Erscheinungsdatum:
10/2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
24. Auflage von 1920
24. überarbeitete Auflage 2020
Autor:
Immel-Sehr, Annette
Verlag:
Govi Verlag
Avoxa - Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Pharmazie
Pharmakologie, Toxikologie
Seiten:
328
Abbildungen:
237 farbige Abbildungen, 42 Tabellen
Reihe:
Govi
Gewicht:
1063 gr
Beschreibung
»Beratung aktiv« ist seit mehr als 37 Jahren der Bestseller für die Kundenberatung. Viele Apotheker, PTA und Pharmazeuten im Praktikum konnten ihre Beratung mit »Beratung aktiv« erfolgreich verbessern.
Das beliebte Beratungs-Handbuch informiert schnell und zuverlässig über alle Bereiche der Selbstmedikation und Prävention. Die umfangreiche Bebilderung erleichtert den Zugang zu Krankheitsbildern, Indikationen, Präparaten und Produkten. Zu jedem Kapitel werden Präparatebeispiele aufgelistet.

Das Werk behandelt die wichtigsten Indikationen, wie z. B. Erkrankungen der Atemwege, des Magen-Darm-Traktes, des Nervensystems, der Harnwege, der Haut, des Herz-Kreislauf-Systems und des Stoffwechsels. Zudem werden auch Themen wie Verhütung, Raucherentwöhnung oder Stoma- und Wundversorgung angesprochen.

»Beratung aktiv« ist der ideale Begleiter im Apothekenalltag!


Dr. Annette Immel-Sehr ist Apothekerin. Nach dem Pharmaziestudium in Bonn und Frankfurt/Main promovierte sie unter Anleitung von Prof. Dr. Dr. Ernst Mutschler über ein Thema zur Muskarin-Rezeptor-Subdifferenzierung. Während dieser Zeit arbeitete sie regelmäßig in einer öffentlichen Apotheke. Von 1992 bis 1999 war Dr. Immel-Sehr als Referentin für Aus- und Fortbildung bei der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V. beschäftigt. Seither ist sie freiberuflich als Fachjournalistin und Beraterin für Wissenschafts-PR tätig.