+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Follow the science?

Ein Plädoyer gegen die wissenschaftstheoretische Einfalt im Kampf gegen Corona-Skepsis, Klimazweifel und Verschwörungstheorien - 25 - 13104369

Taschenbuch von Peter Schneider

93044361
Zum Vergrößern anklicken

nur 16,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
93044361
Im Sortiment seit:
30.09.2020
Erscheinungsdatum:
10/2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Schneider, Peter
Verlag:
Edition Tiamat
edition TIAMAT
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Psychoanalyse
Seiten:
110
Reihe:
Critica Diabolis (Nr. 285)
Gewicht:
152 gr
Beschreibung
Was tun gegen Verschwörungstheorien, Fake News, Wissenschafts-Skepsis, Pseudowissenschaften und Obskurantismus? Follow the science! Aber welcher Wissenschaft? Nur schon diese Frage zu stellen, scheint riskant: Denn fu¿hrt sie nicht auf direktem Wege in die Fänge der merchants of doubt, der Klima-Leugner, Corona-Skeptiker und sonstigen Verschwörungstheoretiker, welche die Autorität der Wissenschaft leichtsinnig in Frage stellen und nicht mu¿de werden zu betonen, dass es in der Wissenschaft zu jeder Meinung eine Gegenmeinung gibt und Wissenschaft eben auch nur ein Glaube unter anderen ist - und nicht unbedingt der beste?
Information zum Autor
Peter Schneider lebt in Zu¿rich und arbeitet dort als Psychoanalytiker und Kolumnist. Er ist Privatdozent fu¿r Klinische Psychologie an der Universität Zu¿rich und lehrt als Gastprofessor fu¿r History and Epistemology of Psychoanalysis an der International Psychoanalytic University in Berlin.
Bilder