+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Als die Elefanten kamen

Eine Liebesgeschichte - 200 - 17031111

Taschenbuch von Claudia Meimberg

93030409

nur 12,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
93030409
Im Sortiment seit:
27.09.2020
Erscheinungsdatum:
26.09.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
2. Auflage von 1920
2. Auflage
Autor:
Meimberg, Claudia
Verlag:
Books on Demand
BoD - Books on Demand
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
368
Informationen:
Paperback
Gewicht:
518 gr
Beschreibung
"Man sagt, dass Elefanten nie vergessen."
"Und woran möchtest du dich für immer erinnern?"
"An die Tage mit dir. An uns."

Zwei Menschen. Zwei feste Lebenspläne. Eine große Liebe.
In Köln steht Luisa kurz davor, die Werbeagentur ihrer Mutter zu übernehmen.
In Südafrika ist Marc stolz auf sein kleines Hotel am Kruger-Nationalpark.
Als sie sich während Luisas Urlaub kennenlernen, empfinden sie schnell eine ungewöhnliche Vertrautheit füreinander. Trotzdem sind sie sich sicher, dass aus ihrem Flirt nicht mehr werden kann. Zu wichtig sind ihre Verpflichtungen, zu groß die Distanz.
Aber was, wenn Gefühle trotz allem unvergesslich sind?

Eine bewegende Geschichte über den Mut, das eigene Glück zu leben.
Information zum Autor
Als Texterin in einer Werbeagentur hat Claudia Meimberg früher gern ein wenig übertrieben. Als Autorin legt sie mehr Wert auf die Realität. Wer Liebesgeschichten voller Gefühl und authentische Charaktere mag, liegt bei ihren Büchern genau richtig.
Wenn sie nicht gerade schreibt, reist sie mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen durch die Welt oder geht mit ihrem Hund Frodo im heimatlichen Rheinland spazieren.
Claudia Meimberg freut sich immer über Kontakt mit ihren Lesern, zum Beispiel bei Instagram, f*c*b**k und auf ihrer Website w*w*claudiameimberg.de