+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Rolling Stones für Klugscheißer

Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten - 600 - 17006962

Taschenbuch von Ernst Hofacker

93006999
Zum Vergrößern anklicken

nur 14,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
93006999
Im Sortiment seit:
24.09.2020
Erscheinungsdatum:
10/2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Hofacker, Ernst
Verlag:
Klartext Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Musik
Allg. Handbücher, Lexika
Seiten:
104
Abbildungen:
zahlreiche farbige Abbildungen
Reihe:
Für Klugscheißer
Gewicht:
200 gr
Beschreibung
Wurde Brian Jones ermordet? Wie viele Kinder zeugte Mick Jagger? Mit wie vielen Müttern? Wer erfand die berühmte Zunge? Und warum hat Keith Richards schlechte Erinnerungen an Leonardo da Vinci?
Seit bald sechs (!) Jahrzehnten stehen die Rolling Stones auf der Bühne und damit unter öffentlicher Beobachtung. Um keine Band aber ranken sich mehr Mythen, Legenden, Halb- und Unwahrheiten. Natürlich wissen Stones-Maniacs, dass Mick'n'Keith einst von ihrem Manager eingesperrt wurden, damit sie endlich einen Song schreiben. Nur: Welcher kam dabei heraus?
Die Stones-Saga bietet Dramen und Komödien, Unglaubliches und Verrücktes bis zum Abwinken - Sex & Drugs & Rock'n'Roll galore! Hier also Fakten für Fans und Wissenswertes für den ambitionierten Klugscheißer!
Information zum Autor
Ernst Hofacker wurde 1957 im Ruhrpott geboren - die Schlote rauchten noch, und Jagger/Richards gingen zur Schule. Gute 20 Jahre später rauchten die Schlote kaum mehr, waren die Stones weltberühmt und gründete Hofacker seine erste Band. 1985 überredete ihn ein befreundeter Zeitungsredakteur, eine Kritik über eine frühe Götz-Alsmann-Platte zu verfassen.
Seitdem schreibt er über Musik und saß u.a. in den Redaktionen von Bravo, Musikexpress und Rolling Stone.
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren