+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Augenblick mal

Zwei-Minuten-Texte, die den Alltag durchkreuzen - 2 - 13054519

Taschenbuch von Ralf-Uwe Beck

92994549
Zum Vergrößern anklicken

nur 10,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92994549
Im Sortiment seit:
23.09.2020
Erscheinungsdatum:
09/2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Autor:
Beck, Ralf-Uwe
Verlag:
Wartburg Verlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Religion
Theologie, Christentum
Seiten:
112
Gewicht:
130 gr
Beschreibung
Ralf-Uwe Beck, bekannt durch die MDR-Radioreihe "Augenblick mal", durchkreuzt mit seinen Zwei-Minuten-Texten den Alltag. Mal Andacht, mal Statement wirken sie wie ein Einspruch: Augenblick mal, da war doch noch was. Er greift Themen aus dem Nachrichtenstrom und unserem rasanten Alltag auf und lässt sie unter die Haut gehen: tiefsinnig, politisch, mitunter zornig oder humorvoll.

Beck, Jahrgang 1962, ist Theologe, Bürgerrechtler und Autor. Er leitet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Politisch engagiert sich der parteilose Beck in zahlreichen Initiativen für den Umwelt- und Klimaschutz, für Bürgerrechte und Demokratie sowie für Flüchtlinge. 2015 erhielt er für sein Engagement das Bundesverdienstkreuz. Er lebt in Eisenach.
Information zum Autor
Ralf-Uwe Beck, Jahrgang 1962, leitet seit 2004 das Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Landeskirchenamt der 2009 fusionierten Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Seit vielen Jahren gehört er fest zum Autorenteam der mdr-Rundfunkandachten "Augenblick mal". Darüber hinaus engagiert er sich in verschiedenen Initiativen für Naturschutz, Bürgerrechte und Demokratie. Rafl-Uwe Beck lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Eisenach.
Bilder