+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das Buch Alice

Wie die Nazis das Kochbuch meiner Großmutter raubten - 700 - 16993983

Buch von Karina Urbach

92994326
Zum Vergrößern anklicken

nur 25,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92994326
Im Sortiment seit:
23.09.2020
Erscheinungsdatum:
28.09.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Urbach, Karina
Verlag:
Propyläen Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Politikwissenschaft
Soziologie, Populäre Darst.
Seiten:
418
Gewicht:
605 gr
Beschreibung
Die wahre Geschichte der Kochbuch-Autorin Alice Urbach zwischen Wien, London und New York.

Das Kochbuch der Wiener Jüdin Alice Urbach war ein Bestseller. Doch ab 1938 durfte es nicht mehr unter ihrem Namen erscheinen. Was geschah mit der Autorin und ihrem Buch?
Alice' Enkelin, die Historikerin Karina Urbach, macht sich auf die Suche nach ihrer Familiengeschichte und kommt einem perfiden NS-Verbrechen auf die Spur.
Information zum Autor
Karina Urbach wurde an der Universität Cambridge promoviert. Sie arbeitete am Deutschen Historischen Institut London und der Universität London. Seit 2015 forscht sie am Institute for Advanced Study in Princeton. Sie war an mehreren historischen Dokumentationen des ZDF, der BBC und des amerikanischen Senders PBS beteiligt. Neben Sachbüchern wie "Hitlers heimliche Helfer" und "Queen Victoria. Die unbeugsame Königin" veröffentlichte sie auch den historischen Roman "Cambridge 5", der für mehrere Preise nominiert wurde.
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren