+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Sisi's Kinder

Leben im Schatten einer exzentrischen Mutter - 200 - 13021961

Taschenbuch von Hanne Egghardt

92960432

nur 14,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
92960432
Im Sortiment seit:
10.09.2020
Erscheinungsdatum:
07.09.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Autor:
Egghardt, Hanne
Verlag:
Kremayr und Scheriau
Kremayr & Scheriau
Originalsprache:
Deutsch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Allgemeines, Lexika
Seiten:
222
Gewicht:
324 gr
Beschreibung
NeuauflageKind von Kaiserin Elisabeth zu sein, war ein schweres Los: Sie war exzentrisch, überspannt, eine faszinierende, romantische Figur. Sie hasste das Leben am kaiserlichen Hof, suchte ihr Heil in der Flucht, geißelte ihren Körper, um ewig jung und schön zu bleiben ... Was bedeutet es, eine solche Mutter zu haben? Spannend und mit feinem psychologischem Gespür erzählt Hanne Egghardt das Leben der vier Kinder im Schatten der Kaiserin: Sophie, die im Alter von zwei Jahren starb, Gisela, Rudolf und Marie Valerie.Gisela und Kronprinz Rudolf wurden von ihrer Mutter ignoriert und abgelehnt, Marie Valerie hingegen vergöttert und verzärtelt. Beide Töchter widmeten ihr Leben später der Wohltätigkeit, Gisela in München, verheiratet mit Prinz Leopold von Bayern, Marie Valerie mit Erzherzog Franz Salvator, der sie jedoch ungeniert betrog. Kronprinz Rudolf hingegen fand seinen Platz im Leben nicht. Er versank in Depressionen - bis zu seinem Freitod mit Baronesse Mary Vetsera in Mayerling.Die Geschichte der unglücklichen Kaiserin Elisabeth und ihrer Kinder, die Hanne Egghardt hier erzählt, berührt und lässt niemanden kalt.
Information
- Die berührenden Schicksale der vier Kinder Sisis.
- Zwischen erdrückender Mutterliebe und Vernachlässigung.
Information zum Autor
studierte in Graz und Istanbul Germanistik und die türkische Sprache. Sie war Redakteurin bei Tageszeitungen und Magazinen, Chefredakteurin der "Wienerin" und des AuA-Bordmagazins "skylines". Heute ist sie alleinige Autorin von "Geo Austria" und arbeitet in Wien als Dolmetscherin für die türkische Sprache und als Buchautorin.