+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Die Hafenschwester - Als wir wieder Hoffnung hatten

Roman - 800 - 16959465

Taschenbuch von Melanie Metzenthin

92959956
Zum Vergrößern anklicken

nur 15,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92959956
Im Sortiment seit:
10.09.2020
Erscheinungsdatum:
14.09.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Autor:
Metzenthin, Melanie
Verlag:
Diana Verlag
Diana
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
496
Reihe:
Die Hafenschwester-Serie (Nr. 2)
Gewicht:
635 gr
Beschreibung
Hamburg, 1913: Mit ihrer großen Liebe Paul hat Krankenschwester Martha drei gesunde Kinder, eine schöne Wohnung und sogar eine Einladung nach Amerika, um ihre Freundin Milli zu besuchen. Doch die Stadt steht kurz vor dem Ausbruch des 1. Weltkrieges und Marthas Träume von der Zukunft zerplatzen. Trotz seiner 41 Jahre wird Paul eingezogen und Martha muss sich in dieser schweren Zeit allein um das Überleben ihrer Familie kümmern. Als Paul nach einem Granatenangriff schwer entstellt zurückkehrt, wird ihre Ehe auf eine harte Probe gestellt. Martha tut alles für ihren Mann, Paul unterzieht sich aber nur unwillig den nötigen Operationen und scheint aufgegeben zu haben ...
Information
. Spannende Zeiten, fesselnde Themen: Band 2 der großen Hafenschwester-Saga erzählt vom Hamburg der Weimarer Republik, der Einführung des Frauenwahlrechts und rasanten Fortschritten in der Medizin
. Paul kehrt schwerst verletzt aus dem Krieg zurück - kann Krankenschwester Martha ihn und ihre Liebe retten?
. Historisch fundiert und mit profundem medizinischen Wissen - für Fans der Serien »Die Charité« und »Call the Midwife«
Information zum Autor
Melanie Metzenthin lebt in Hamburg, arbeitet als Fachärztin für Psychiatrie und wurde mit dem DELIA-Literaturpreis ausgezeichnet. Mit der Vergangenheit ihrer Heimatstadt fühlt sie sich ebenso verbunden wie mit der Geschichte der Medizin, was in vielen ihrer Romane zum Ausdruck kommt. »Die Hafenschwester. Als wir wieder Hoffnung hatten« ist der zweite Band einer Serie um die Krankenschwester Martha.
Bilder