+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Schicksalsschlag

Täter, Opfer, Aktivist - Warum ich der Gewalt den Kampf ansage - 250 - 16942455

Taschenbuch von Alex Raack und Christoph Rickels

92942939
Zum Vergrößern anklicken

nur 17,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92942939
Im Sortiment seit:
04.09.2020
Erscheinungsdatum:
04.09.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Autor:
Raack, Alex
Rickels, Christoph
Verlag:
EDEL
Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
Originalsprache:
Deutsch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Politikwissenschaft
Soziologie, Allgemeines
Seiten:
208
Gewicht:
260 gr
Beschreibung
Aurich, 2007: Der 20-jährige Christoph Rickels, strotzend vor Selbstbewusstsein und alles andere als konfliktscheu, gerät mal wieder in eine Schlägerei. Doch diesmal ist alles anders. Er wird niedergeschlagen, und zwar so heftig, dass er nur knapp dem Tod entrinnt und erst nach vier Monaten schwerbehindert aus dem Koma erwacht. Mühsam findet er zurück ins Leben, kämpft mit seinem Körper, der Verzweiflung und der Einsamkeit. Zunächst voller Wut, Hass und Rachegelüste, schafft er es nach und nach, seine negativen Gefühle ins Positive zu verwandeln. Er ruft "First Togetherness" ins Leben, ein Präventionsprojekt, mit dem er Jugendlichen klarmachen will, dass Gewalt auf keinen Fall cool ist. Dafür geht Christoph Rickels geht an die Öffentlichkeit, in Schulen und Gefängnisse - und berührt mit seinem Auftreten und seiner Geschichte selbst härteste Gewalttäter. Inzwischen unterstützen immer mehr Prominente und Organisationen Rickels Initiative. Der erzählt nun erstmals seine ganze Geschichte - wie sehr sich sein Leben in einer einzigen Sekunde veränderte und wie er im Kampf gegen Gewalt seine Bestimmung gefunden hat.
Information zum Autor
Christoph Rickels, geboren 1987 in Jever, lebt in Kassel und ist Gründer der Initiative "First Togetherness", die sich für Gewaltprävention einsetzt. Bundesweite Medienauftritte und Vorträge in Schulen und Jugendstrafvollzugsanstalten führten zu mehreren Auszeichnungen, u.a. zum Botschafter für Demokratie und Toleranz durch das "Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt".

Alex Raack, geboren 1983 in Celle, ist freier Journalist und Autor. Sieben Jahre arbeitete er als Redakteur für das Fußball-Magazin 11FREUNDE, heute schreibt er u.a. für Spiegel Online, ZEIT, kicker und Dummy. 2012 erschien bei Edel Books sein erstes Buch, die Spiegel-Bestseller-Biografie von Uli Borowka und zuletzt ebenfalls ein Spiegel-Bestseller "Mario Basler - Eigentlich bin ich ein super Typ".
Bilder