+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Myofunktionelle Therapie

Zungenübungen/Lippenübungen/Ansaugübungen/Schluckübungen/Ganzkörperkoordination - 200 - 16930802

Taschenbuch von Anita Kittel und Nina T. Förster

92930089

nur 26,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
Details
Artikel-Nr.:
92930089
Im Sortiment seit:
01.09.2020
Erscheinungsdatum:
28.08.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
12. Auflage von 1920
überarbeitete Aufl. 2020
Autor:
Kittel, Anita
Förster, Nina T.
Verlag:
Schulz-Kirchner Verlag Gm
Schulz-Kirchner Verlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Medizin
Andere Fachgebiete
Seiten:
191
Abbildungen:
zahlreiche Abbildungen
Gewicht:
350 gr
Beschreibung
Dieses Diagnostik- und Therapiebuch ist eine übersichtlich gegliederte Praxisanleitung. Es wendet sich vorrangig an Therapeut*innen, die Myofunktionelle Störungen (MFS) behandeln, d.h. Dystonien und Dysfunktionen im orofazialen Bereich therapieren, die in Wechselwirkungen mit Haltung, Atmung, Körper-, Augen/Hand-Koordination stehen. Daneben können Zahnärzt*innen, Kieferorthopäd*innen, HNO-Ärzt*innen, Phoniater*innen, Kinderärzt*innen, Allgemeinärzt*innen und Erzieher*innen mit diesem Therapiebuch eine praxisgerechte Darstellung der Myofunktionellen Therapie erhalten.
Das reichhaltig bebilderte Buch liefert auch Hebammen, Leiter*innen von Schwangerschafts- und Säuglingspflegekursen sowie Frauenärzt*innen entsprechendes Wissen über Myofunktionelle Störungen und somit Möglichkeiten zur Vorbeugung und Therapie.
Information zum Autor
Anita M. Kittel absolvierte ihre Ausbildung zur Logo­pädin in Erlangen. Ab 1982 arbeitete sie in eigener Praxis in Reutlingen und beschäftigte sich intensiv mit der Myofunktionellen Therapie und der Entwicklung eigener Therapiekonzepte alternativ zu amerikanischen Programmen. Ihre Therapiemethode wurde bekannt durch Vorträge und Fortbildungen für Logo­­päd­*innen, Sprachtherapeut*innen, Sprachheilpädagog*innen, Atem-, Sprech- und Stimmlehrer­*innen und (Zahn-)Ärzt*innen.