+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Ich bin bekloppt ... und ich bin nicht der Einzige

Mein Weg aus der Psychokrise - 1000 - 16906707

Buch von Kester Schlenz

92907182
Zum Vergrößern anklicken

nur 18,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Beschreibung
»Ich dachte: Alter, das war¿s jetzt mit dir! Du bist am Ende.« Bestseller-Autor Kester Schlenz hat erlebt, was Hunderttausende kennen und worüber die meisten nicht gern reden: Er hatte eine schwere psychische Krise und brauchte professionelle Hilfe. Mit allem nötigen Ernst, aber in seinem gewohnt trocken-humorvollen Stil berichtet er von seiner verzweifelten Suche nach dem geeigneten Therapeuten, einem längeren stationären Aufenthalt, bemerkenswerten Begegnungen mit anderen Mitpatienten und seinem teilweise skurrilen Weg zurück ins »normale« Leben. Ein schonungslos offener Bericht eines Betroffenen und ein Mutmach-Buch für alle, die psychische Probleme haben.
Information
. Klartext zum Tabuthema psychische Erkrankungen.
. Schonungslos offen und mit dem ihm eigenen trockenen Humor beschreibt Bestseller-Autor Kester Schlenz die Zeit seiner psychischen Krise.
. »Wir reden hier nicht von mir und ein paar Spinnern. Psychische Erkrankungen sind ein Massenphänomen.« (Kester Schlenz)
. Jedes Jahr sind im deutschsprachigen Raum etwa 30% der erwachsenen Bevo¿lkerung von einer psychischen Erkrankung betroffen. Über 80% Prozent holen sich keine therapeutische Hilfe.
. Vom Spiegel-Bestsellerautor, über 670.000 verkaufte Exemplare [Stand: März 2020].
Information zum Autor
Kester Schlenz, Jahrgang 1958, ist Autor zahlreicher, erfolgreicher Bücher, allen voran "Mensch, Papa! Vater werden - das letzte Abenteuer", "Alter Sack, was nun?" und "Mutti baut ab". Er studierte Sprachwissenschaften und Psychologie und arbeitet in der Redaktion des Magazins STERN als Autor. Schlenz ist verheiratet, hat zwei erwachsene Söhne und war in seinen wilden Jahren mal Schlagzeuger.
Bilder