+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Aktfotografie 1982-1990

Buch von Michael Lebed

92781399
Zum Vergrößern anklicken

nur 9,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92781399
Im Sortiment seit:
30.07.2020
Erscheinungsdatum:
20.07.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Lebed, Michael
Verlag:
Bild und Heimat
Bild und Heimat Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Fotografie
Seiten:
80
Gewicht:
482 gr
Beschreibung
»Fotografieren bedeutet, den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen. Es ist eine Art zu leben«, lautet ein Zitat des bekannten Fotografen und Mitbegründers der Agentur Magnum Henri Cartier-Bresson. Es ist dies gleichsam die Lebens- und Arbeitsmaxime des Fotografen Michael Lebed, sich widerspiegelnd insbesondere im sensiblen Genre der Aktfotografie. Modelle lustvoll in Szene gesetzt oder verspielt im Stile der 1980er Jahre inszeniert, kunstvolle Aufnahmen im Wechsel von Licht und Schatten, ironisch gebrochene Reminiszenzen an gängige Mariendarstellungen. Die Bandbreite von Michael Lebeds aktfotografischem Werk ist erstaunlich und findet erstmals in einer Monografie den Weg zum geneigten Betrachter.
Information zum Autor
Michael Lebed, geboren im russischen St. Petersburg, war 30 Jahre lang im berühmten Fotostudio Nr. 1 (heute Karl Bulla Museum) im Zentrum von St. Petersburg tätig, zuletzt als Leiter. Nach seiner Übersiedlung in die BRD im Jahr 1991 widmete er sich u. a. der Straßenfotografie. Michael Lebed ist Fotografenmeister und arbeitet als freischaffender Fotograf und Künstler für Agenturen und Verlage. Nach wie vor fertigt er Porträtfotos sowie Mode- und Aktaufnahmen in seinem Studio in Wiesbaden.
Bilder