+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise

Roman - 700 - 16750270

Buch von Jean-Paul Dubois

92749801
Zum Vergrößern anklicken

nur 22,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92749801
Im Sortiment seit:
26.07.2020
Erscheinungsdatum:
24.07.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Originaltitel:
Tous les hommes n'habitent pas le monde de la même facon
Autor:
Dubois, Jean-Paul
Übersetzung:
Mälzer, Nathalie
Rüenauver, Uta
Verlag:
dtv Verlagsgesellschaft
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
256
Gewicht:
391 gr
Beschreibung
Prix Goncourt 2019 - der Nummer-1-Bestseller aus Frankreich

Warum sitzt ein unauffälliger Mensch wie Paul Hansen im baufälligen Gefängnis von Montréal? Der in Frankreich aufgewachsene Sohn eines dänischen Pastors und einer Kinobesitzerin hatte schon einiges hinter sich, bevor er seine Berufung als Hausmeister in einer exklusiven Wohnanlage in Kanada fand. Ein Vierteljahrhundert lang lief alles rund - die Heizungsanlage ebenso wie die Kommunikation, bis Paul eines Tages die Sicherung durchbrennt. Nun erträgt er mit stoischer Ruhe seinen Zellengenossen Patrick, einen Hells-Angels-Biker, der sich jedoch von einer Maus ins Bockshorn jagen lässt. Paul hat viel Zeit zum Nachdenken - Zeit für tragikomische Lebenslektionen und unerwartetes Glück.
Information
. Tragikomischer Roman um zwei skurrile und doch ganz normale Helden

. Freundlichkeit, Wohlwollen, Respekt - eine Hymne auf bedrohte Werte, die das Leben lebenswert machen

. »Jean-Paul Dubois ist ein Humanist durch und durch, geprägt von Zärtlichkeit und einem traurigen Humor.« (Bernard Pivot, Jury-Vorsitzender des Prix Goncourt)
Information zum Autor
Jean-Paul Dubois , geboren 1950 in Toulouse, studierte Soziologie und arbeitete zunächst als Sportreporter für verschiedene Tageszeitungen. Später berichtete er für den >Nouvel Observateur
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren