+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Wie aus einer Radtour eine Weltreise wurde

Vom Improvisieren, von Freundschaften und kleinen & großen Abenteuern - 400 - 16750245

Buch von S. Gallegos Ricci Wachter , Annika Wachter und Roberto S. Gallegos Ricci

92749574
Zum Vergrößern anklicken

nur 22,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92749574
Im Sortiment seit:
26.07.2020
Erscheinungsdatum:
22.07.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Auflage:
1. Auflage von 1920
1. Auflage
Autor:
S. Gallegos Ricci Wachter
Wachter, Annika
Gallegos Ricci, Roberto S.
Verlag:
Bruckmann Verlag GmbH
Bruckmann
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Bildbände
Deutschland
Seiten:
192
Herkunft:
SLOWENIEN (SI)
Gewicht:
735 gr
Beschreibung
Sie waren völlig orientierungslos, verliefen sich sogar im Supermarkt und hatten noch nie einen Fahrradschlauch repariert. »Wie aus einer Radtour eine Weltreise wurde« ist die Geschichte eines jungen Paares, das ein bisschen in Richtung Asien radeln wollte und erst fu¿nf Jahre und 32.000 Kilometer später wieder nach Hause kam. Anekdoten vom Improvisieren, von Freundschaften, Abenteuern und Erlebnissen, aber auch vom Scheitern, sich Ärgern und Wiederaufstehen.
Information
Ein Plädoyer für Spontanität und Offenheit
Information zum Autor
Annika Wachter wuchs nahe der Nordsee auf und studierte in Bremen. Sie reiste schon als Abiturientin leidenschaftlich gerne mit dem Rucksack. 2009 verbrachte sie ein Auslandssemster in Guadalajara, Mexiko, wo sie Roberto Gallegos Ricci kennen lernte.

Im mexikanischen Tijuana aufgewachsen ist auch Roberto Gallegos Ricci ein Nordlicht. Nach seinem BWL- und Marketing-Studium gründete er ein Designstudio in Guadalajara.

Das Radeln war schon viele Jahre ihr bevorzugtes Fortbewegungsmittel in der Stadt, doch die Weltreise war der erste Versuch einer mehrtägigen Tour. Sie sollte sie fünf Jahre durch viele verschiedene Länder dieser Erde führen.
Heute lebt das Paar mit ihrem Sohn in München.
Bilder