+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Tod im Bankenviertel

Börsen-Krimi - 300 - 16748393

Taschenbuch von Detlef Fechtner

92746932
Zum Vergrößern anklicken

nur 15,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92746932
Im Sortiment seit:
25.07.2020
Erscheinungsdatum:
07/2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Fechtner, Detlef
Verlag:
Societaets Verlag
Frankfurter Societ„ts-Medien GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Kriminalromane
Seiten:
272
Gewicht:
285 gr
Beschreibung
Seine Neugierde wird dem Wirtschaftsjournalisten Oskar Willemer zum Verhängnis. Ungewollt kommt er kriminellen Finanzprofis auf die Schliche, die einen Absturz der Aktienkurse provozieren wollen, um daran kräftig zu verdienen. Als seine Gegenspieler auf ihn aufmerksam werden, wird Oskar vom Jäger zu Gejagten. Mit Hilfe der jungen Wirtschaftsprofessorin Franziska Böhning und mit Unterstützung der Bundesbank versucht Oskar die Pläne seiner Gegner zu durchkreuzen und einen Börsencrash zu verhindern. "Tod im Bankenviertel" zeigt die zwei Gesichter Frankfurts zwischen Eintracht und Zwietracht, zwischen Apfelweinlokal und International, zwischen Konstabler Markt und Finanzmarkt. Er spiegelt das - dem wirklichen Leben entrückte - Zusammenspiel von Händlern, Bankern und Journalisten am Finanzplatz wider. Dort, wo wenige Nachrichtenzeilen Kurse abstürzen lassen. Und dort, wo die Aussicht auf schnelle Gewinne manche dazu verführt, es mit der Einhaltung des Rechts nicht so genau zu nehmen.
Information zum Autor
Detlef Fechtner arbeitet als Stellvertretender Chefredakteur bei der Börsen-Zeitung, die mehrfach zur "Besten Wirtschaftsredaktion Deutschlands" gekürt wurde. In Frankfurt ist er schon lange zu Hause: Der promovierte Politikwissenschaftler war viele Jahre als Finanzreporter für die Nachrichtenagentur vwd und als Wirtschaftsredakteur für die Frankfurter Rundschau und die WAZ tätig.
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren