+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Alles eine Frage der Perspektive

Von handybedingter Nackenstarre, mutierten Märchenprinzen und anderen erstaunlichen Dingen - 700 - 16741049

Taschenbuch von Dora Heldt

92740586
Zum Vergrößern anklicken

nur 10,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92740586
Im Sortiment seit:
23.07.2020
Erscheinungsdatum:
24.07.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Heldt, Dora
Verlag:
dtv Verlagsgesellschaft
dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
220
Gewicht:
215 gr
Beschreibung
Mit Charme und Witz entführt uns Dora Heldt in ihrem neuesten Kolumnenband wieder in ihren bunten Alltag.
Information
. Dora Heldt in Höchstform: Der vierte Band mit den erfolgreichen Kolumnen der Bestsellerautorin

. Gesamtauflage der Kolumnenbände bei dtv: Über 300.000 Exemplare

. Gesamtauflage Dora Heldt bei dtv: Über 5 Millionen Exemplare
Information zum Autor
Dora Heldt, 1961 auf Sylt geboren, hat sich mit ihren Romanen und Krimis auf die Spitzenplätze der Bestsellerlisten und in die Herzen von Millionen von Leserinnen und Lesern geschrieben. Wie kaum eine andere Autorin in Deutschland kennt sie den Buchmarkt von allen Seiten: Die gelernte Buchhändlerin war über 30 Jahre lang Verlagsvertreterin für einen großen Publikumsverlag. Neben humorvollen Familien- und Frauenromanen (u.a. ,Urlaub mit Papa', 'Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt' oder 'Drei Frauen am See') begeistert sie ihr Publikum mit lustig-skurrilen Sylt-Krimis (u.a. 'Wir sind die Guten'), Erzählungen und Kolumnen. Die Liebe zu ihrer norddeutschen Heimat ebenso wie die zu den Menschen dort fängt Dora Heldt auf unnachahmliche Weise in all ihren Büchern ein.
Bilder