+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

War's das?

Erinnerungen. Aufgezeichnet von Susanne Felicitas Wolf - 2500 - 16709011

Buch von Peter Weck und Susanne Felicitas Wolf

92708553
Zum Vergrößern anklicken

nur 28,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92708553
Im Sortiment seit:
12.07.2020
Erscheinungsdatum:
07/2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Weck, Peter
Wolf, Susanne Felicitas
Verlag:
Amalthea Verlag
Amalthea Signum
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Theater
Ballett, Film, Fernsehen
Seiten:
378
Abbildungen:
mit zahlreichen Abbildungen
Gewicht:
924 gr
Beschreibung
»Schätzen Sie mich nicht falsch ein!« Peter Weck
Fast 90 Jahre, doch umtriebig wie eh und je: Schonungslos ehrlich und charmant blickt Publikumsliebling Peter Weck zurück auf sein Leben. Der Schauspieler, Regisseur, Intendant und Talententdecker schildert seine Kindheit und frühe Erfolge bei den Wiener Sängerknaben, Anekdoten aus seiner Zeit auf Theaterbühnen und Filmsets sowie Spannendes über Musicalhits wie »Cats« oder »Elisabeth« während seiner Intendanz bei den Vereinigten Bühnen Wien. Mit seinem unvergleichlich lapidaren Humor und sensiblem Understatement erzählt er von Kollegen, Freunden und Familie und erinnert sich an einzigartige Momente seiner Karriere.
Für die überarbeitete Neuausgabe seiner Erinnerungen schildert Peter Weck, was ihn in den letzten zehn Jahren beschäftigt und bewegt hat und warum es so wichtig ist, immer nach vorne zu schauen.
Information
. 90. Geburtstag am 12. August 2020
. CineVista© TV-Porträt in Vorbereitung
. Überarbeitete und ergänzte Neuausgabe
. Hoher Bekanntheitsgrad im In- und Ausland
Information zum Autor
Peter Weck, geboren 1930 in Wien, Regisseur, Schauspieler und Theaterintendant, wurde nach seiner Ausbildung am Max Reinhardt Seminar Mitglied des Wiener Burgtheaters. 1983 übernahm er die Direktion des Theaters an der Wien, 1987 die Generalintendanz der Vereinigten Bühnen Wien. Zahlreiche Auszeichnungen, Ehrungen und Publikumspreise zeugen von seiner Anerkennung durch Öffentlichkeit und Politik.
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren