+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Land sehen

Roman - 25 - 12647700

Taschenbuch von Husch Josten

92586003
Zum Vergrößern anklicken

nur 11,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92586003
Im Sortiment seit:
05.07.2020
Erscheinungsdatum:
06.07.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Josten, Husch
Verlag:
Piper Verlag GmbH
Piper
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
236
Herkunft:
TSCHECHISCHE REPUBLIK (CZ)
Gewicht:
228 gr
Beschreibung
Du kannst nicht vielleicht glauben. Du tust es. Oder eben nicht.

Klug, lakonisch, mitreißend verwebt Husch Josten in »Land sehen« die ungeheure Geschichte einer Familie mit der spannenden Frage, wie viel Glauben wir uns erlauben wollen.

»Eine unglaubliche Geschichte über Gehorsam und Geheimnis, Schuld und Erschütterung, Ordnung und Chaos. Ein Roman zum Niederknien.«
Christiane Florin, Deutschlandfunk

»Nach diesem Roman hadert man - hocherfreut - mit seinem Unglauben und kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus.«
Bettina Böttinger, WDR
Information
Husch Josten ausgezeichnet mit dem Konrad-Adenauer-Literaturpreis 2019
Information zum Autor
Husch Josten, geboren 1969, studierte Geschichte und Staatsrecht in Köln und Paris. Sie volontierte und arbeitete als Journalistin in beiden Städten, bis sie Mitte der 2000er-Jahre nach London zog, wo sie als Autorin für Tageszeitungen und Magazine tätig war. 2011 debütierte sie mit dem Roman »In Sachen Joseph«, der für den Aspekte-Literaturpreis nominiert wurde. 2012 legte sie den vielgelobten Nachfolger »Das Glück von Frau Pfeiffer« vor und 2013 den Geschichtenband »Fragen Sie nach Fritz«. 2014 erschien »Der tadellose Herr Taft« sowie zuletzt die Romane »Hier sind Drachen« (2017) und »Land sehen« (August 2018) im Berlin Verlag. Husch Josten lebt heute wieder in Köln.
Bilder