+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Literarische Gratwanderungen

Der Mensch auf der Suche nach Gott - 400 - 16280507

Taschenbuch von Felix Hornstein

92280041
Zum Vergrößern anklicken

nur 14,80 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92280041
Im Sortiment seit:
07.05.2020
Erscheinungsdatum:
05/2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Hornstein, Felix
Verlag:
Patrimonium Aachen
Patrimonium Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Religion
Theologie, Christentum
Seiten:
226
Gewicht:
296 gr
Beschreibung
Mit einem Vorwort von Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz

Was haben Otfried Preußlers »Krabat«, die Sage von Orpheus und Eurydike und Julian Barnes' »A History of the World in 10 ¿ Chapters« gemein? Jugendliteratur, griechische Mythologie und eine unkonventionelle Geschichte der Menschheit in Geschichten - zwischen ihnen, aber auch Homers »Odyssee« und der Legende des heiligen Christophorus, die Felix Hornstein zur Grundlage seiner Interpretationen macht, scheint kein Zusammenhang zu bestehen - oder doch? Allen lassen sich aus christlich-katholischer Perspektive wertvolle Einsichten abgewinnen.

Felix Hornstein stellt in diesem Zusammenhang nicht nur Bezüge zur Bibel her, sondern auch zur Gottesfrage und er sucht Spuren Gottes in bekannten Werken der Weltliteratur. So wird nicht nur die Parallele zwischen Moses' Auszug aus Ägypten und der »Odyssee« deutlich, Hornstein eröffnet auf einer literarischen Gratwanderung vor dem Hintergrund seines persönlichen Glaubens eine völlig neue Perspektive auf die vorgestellten Texte ...
Information zum Autor
Felix Hornstein, geboren 1960, ist Gymnasiallehrer für Latein, Katholische Religionslehre und Geschichte und unterrichtet am Gymnasium Tegernsee
Bilder