+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Bauer trifft Bloggerin

Ehrensache Ehrenamt: Was Gerd Sonnleitner und Julia Nissen umtreibt - 160 - 16270980

Buch von Ludger Schulze Pals und Reingard Bröcker

92279899
Zum Vergrößern anklicken

nur 20,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92279899
Im Sortiment seit:
07.05.2020
Erscheinungsdatum:
01.04.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Schulze Pals, Ludger
Bröcker, Reingard
Verlag:
Landwirtschaftsverlag
Landwirtschaftsverlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Politikwissenschaft
Soziologie, Populäre Darst.
Seiten:
168
Gewicht:
802 gr
Beschreibung
Der Blick auf das Thema Ehrenamt von engagierten Persönlichkeiten aus der landwirtschaftlichen Szene
Julia Nissen, Bloggerin, weiblich, gerade 30 Jahre alt, ist zu Hause im hohen Norden Schleswig-Holsteins, wo einem ständig frischer Wind um die Nase weht. Sie trifft auf Urgestein Gerd Sonnleitner, langjähriger Präsident des Bauernverbandes, Landwirt, Familienoberhaupt, im Glauben fest verwurzelt und sein Leben lang engagiert für den Berufsstand. In einem spannenden und kontroversen Gespräch streifen diese unterschiedlichen Charaktere die Themen Ehrenamt, Heimat, Motivation und Scheitern. Dabei schildern sie Kindheitserlebnisse, gewähren Blicke hinter die Fassade und zeigen, wie sie wurden, wer sie heute sind.

"Je älter ich werde, desto klarer wird mir, dass Erfolge nicht wirklich wichtig sind, um glücklich zu sein." (Gerd Sonnleitner)

"Warum gibt es heute so wenig Engagierte? Sind wir alle zu satt? Jeder Staat und jede Gemeinschaft brauchen engagierte Menschen, um lebendig zu bleiben."

"Jedem muss klar sein: Wir gestalten unser Zusammenleben selbst. Dafür brauchen wir freie, unabhängige Geister."

"Jeder, der körperlich gesund und geistig fit ist, hat die Verantwortung sich in der Gesellschaft einzubringen. Für einen selbst ist es das unglaubliche Bereicherung, die sich in jeder Hinsicht rentiert."
Bilder