+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Heldenschlussverkauf

Roman - 300 - 16219047

Taschenbuch von Alex Langenmaier

92218148
Zum Vergrößern anklicken

nur 14,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92218148
Im Sortiment seit:
23.04.2020
Erscheinungsdatum:
20.04.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Langenmaier, Alex
Verlag:
Verlag Klampfe & Klee
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
436
Informationen:
Paperback
Gewicht:
461 gr
Beschreibung
"Gegenwart ist, was einem im Kopf herumschwirrt, wenn man zwischen Vergangenheit und Zukunft festklemmt."

Lean ist zufrieden mit sich und der Welt. Als urbanem Mittdreißiger mit Karriere-Chancen in einem hippen, internationalen Unternehmen steht ihm scheinbar ein Leben voller Erfolge, Abenteuer und Freiheiten bevor. Und noch immer macht er mit seiner illustren Schar an Freunden regelmäßig das Münchner Nachtleben unsicher und verschwendet alles in allem wenig Gedanken ans Erwachsenwerden.

Doch als urplötzlich die Vermieterin ihrer schicken Westend-Wohnung stirbt, sieht Leans Freundin die Zeit gekommen für grundlegende Veränderungen und stellt ihn vor die Wahl: Will er weiter mit ihr zusammensein, muss Lean sich endlich ihren Erwartungen an eine langfristige gemeinsame Zukunft stellen. Blöderweise schließt das bürgerliches Eigenheim, Ehe und Familie gründen mit ein, alles, worüber Lean nie wirklich nachdenken wollte.

Zwischen ungezügeltem Freiheitsdrang und Spießbürgerlichkeit, einer unberechenbaren Großfamilie, den Tücken des Landlebens, süßen Versuchungen, seltsamen Nachbarn, Geistern der Vergangenheit und der Frage, was es eigentlich heißt, erwachsen zu werden, muss sich Lean unversehens der Verantwortung dem eigenen Leben gegenüber stellen.

Die Geschichte einer Generation, die mit Mitte dreißig immer noch rastlos auf der Suche nach ihrem Ding im Leben ist.

Berührend, nachdenklich und immer saukomisch - eine Liebeserklärung an die Kapriolen des Lebens
Information zum Autor
Alex Langenmaier, geboren 1980, studierte sich zunächst an der LMU München einmal quer durch die deutsche Literatur- und Theatergeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Dass er dabei fast doppelt so lange wie andere benötigte, mag seiner tief empfundenen Liebe zu guten Geschichten ebenso geschuldet sein wie seiner nicht minder großen Liebe zum Münchner Nachtleben und den Versuchungen der Großstadt. Bereits als Student begann er mit dem Verfassen erster Kurzgeschichten und Erzählungen. Nach fast zwanzig Jahren in München lebt er heute mit seiner Familie irgendwo im Nirgendwo der oberbayerischen Prärie. »Heldenschlussverkauf« ist sein erster Roman.
Bilder