+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

80 Fälle Neurologie

Taschenbuch von Christian Henke , Simone Loo , Johannes Rieger , Rebecca Seiler und Solmaz Ghasemzadeh-Asl

92214215
Zum Vergrößern anklicken

nur 35,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92214215
Im Sortiment seit:
23.04.2020
Erscheinungsdatum:
21.04.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
2. Auflage von 1920
2. Auflage
Autor:
Henke, Christian
Loo, Simone
Rieger, Johannes
Seiler, Rebecca
Ghasemzadeh-Asl, Solmaz
Verlag:
Urban & Fischer/Elsevier
Urban & Fischer Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Medizin
Andere Fachgebiete
Seiten:
352
Abbildungen:
76 farbige Abbildungen
Herkunft:
POLEN (PL)
Reihe:
Fälle
Gewicht:
672 gr
Beschreibung
Mit der Fälle-Reihe bereiten Sie sich systematisch und lösungsorientiert auf Famulaturen, PJ oder Prüfung vor:

Die Fälle: 80 Fälle, die Ihnen in der Klinik ganz sicher begegnen werden, alle wichtigen Krankheitsbilder und Symptome. Sie lernen auf das Relevante fokussiert.

Ideal für kompetenzbasiertes Lernen, denn die Fälle schlagen eine Verknüpfung von theoretischem Wissen mit praktischem Handeln

Das 4-Seiten-Prinzip: Von der Verdachtsdiagnose zur Therapie: auf der ersten Seite die Fallbeschreibung mit Fragen zur Lösungsfindung, auf den folgenden Seiten die Auflösung mit genauen Erklärungen. So wird Verstehen leicht.

Die Autoren: Junge Mediziner, die wissen, welche Fragen in Tutorials, OSCEs und mündlichen Prüfungen gestellt werden. Das gibt Sicherheit für Prüfung und Praxis.

Dreifache Sortierung des Inhaltsverzeichnisses: 1. nach Symptomen, 2. nach Diagnosen, 3. nach Organsystemen. Damit behalten Sie stets den Überblick.

Perfekt zum Lernen in der Gruppe und zum Wiederholen unterwegs (Lernen in kleinen Einheiten).

Die Fälle orientieren sich am kompetenzorientierten Lernzielkatalog (NKLM) und den Prüfungsschwerpunkten des IMPP. So wissen Sie auf die Fragen der Prüfer immer eine Antwort.

Neu in der 2. Auflage: 30 neue Fälle; alle Fälle wurden durchgesehen, überarbeitet und leitlinienorientiert aktualisiert. Ausführlichere Erklärungen in den Lösungen, neue inhaltliche Schwerpunkte, die bisher keine oder kaum Berücksichtigung fanden: der ambulante Patient, Thema Übergabe, die 7 Rollen des Arztes (Kompetenzen), neues Feature: Was-wäre-wenn-Kasten.

Weitere Themen in der Fälle-Reihe: AINS, Allgemeinmedizin, Innere Medizin
Information zum Autor
Christian Henke Facharzt für Neurologie, Praxis für Neurologie, 55268 Nieder-Olm und geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Neurologie der Helios Dr. Horst-Schmidt-Kliniken Wiesbaden. Dr. med. Simone van de Loo Fachärztin für Neurologie, Oberärztin in der Klinik für Neurologie, Schwerpunkt Bewegungsstörungen im Diakoneo Diak Schwäbisch Hall gGmbH. Zuvor tätig an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Zentrum der Neurologie und Neurochirurgie, Klinik für Neurologie in Frankfurt a.M. Mitglied der Arbeitsgruppe Bewegungsstörungen in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik (2011-2012). PD Dr. med. Johannes Rieger Facharzt für Neurologie, Neurologische Gemeinschaftspraxis, Tübingen und Tätigkeit an der Neurologischen Universitätsklinik Tübingen und im Paul-Lechlerkrankenhaus / Tübinger Projekt. Zuvor Oberarzt an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Dr. Senckenbergisches Institut für Neuroonkologie in Frankfurt a.M. Solmaz Ghasemzadeh-Asl Fachärztin für Neurologie im ZAR Rhein-Main GmbH Mainz / Frankfurt a. M. Zuvor tätig als Oberärztin in den Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden und als Oberärztin im Vivantes Humboldt Klinikum, Berlin. Dr. med. Rebecca Seiler Fachärztin für Neurologie, Oberärztin am Gesundheitszentrum Glantal, Meisenheim. Studium an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Imperial College School of Medicine, London. Weiterbildung zur Fachärztin an den Dr. Horst-Schmidt-Kliniken, Wiesbaden.
Inhaltsverzeichnis
1 Übergaben und Vorstellungen 2 Akute Hemiparese und Dysarthrie 3 Akute Verwirrtheit 4 Hemikranie, Erbrechen und Photophobie 5 Sturz mit Bewusstseinsverlust 6 Gesichtslähmung 7 Akuter Vernichtungskopfschmerz 8 Subakute Hemiparese 9 Akute Hemiparese und Aphasie 10 Kopfschmerzen, Fieber, Meningismus 11 Rezidivierende Kopfschmerzen 12 Periorbitaler Schmerz und Horner-Syndrom 13 Plötzliche Dysarthrie, Hemiataxie und Schwindel 14 Subakuter Drehschwindel mit Fallneigung 15 Monokuläre Sehstörung und Schmerzen 16 Transiente Aphasie und Hemiparese 17 Holocephaler Dauerdruck 18 Epileptischer Anfall 19 Aphasie und Hemiparese rechts 20 Medikamenten-Check bei Aufnahme 21 Bewusstseinsverlust mit Zuckungen 22 Wortfindungsstörungen und Feinmotorikstörung 23 Kopfschmerzen, Fieber, Hautveränderungen 24 Das linke Bein bleibt hängen 25 Kopfschmerzen und Sehstörungen 26 Kopfschmerzen nach Klinikaufenthalt 27 Gehunfähigkeit und Bauchschmerzen 28 Holocephaler Kopfschmerz im Wochenbett 29 Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Schluckauf 30 Subakute Wesensänderung und Hyperkinesien 31 Unilateraler Tremor und Bradykinese 32 Sehstörung 33 Antecollis, Stürze und Rigor 34 Subakute progrediente Koordinationsstörung 35 Schwere Erkrankung bei altem Patienten 36 Attackenartige Stiche im Gesicht 37 Attackenartiger Drehschwindel beim Erwachsenen 38 Progrediente Gangstörung und sensibler Querschnitt 39 Desorientiertheit und psychomotorische Unruhe 40 Unwillkürliche Bewegung des Kopfes 41 Persistierende Doppelbilder 42 Unilaterale Fazialisparese und radikuläre Schmerzen 43 Bewusstlosigkeit und Zuckungen 44 Tänzelnder Gang 45 Diffuse Schmerzen, Missempfindungen, Müdigkeit 46 Augenschmerz und Kopfschmerz mit Doppelbildern 47 Bilateraler Tremor der Hände 48 Proximale Paresen und Myalgien 49 Kribbeln und Gangunsicherheit 50 Plötzliche Bewusstlosigkeit 51 Nächtliches Kribbeln und Schmerzen der Hand 52 Muskelschwäche mit Krämpfen 53 Dysarthrie, Dysphagie und Faszikulationen 54 Fallhand 55 Akutes schmerzloses Querschnittssyndrom 56 Doppelbilder und Bewusstseinsstörung 57 Aufsteigende Lähmungen 58 Harninkontinenz und Gangstörung 59 Ungeschicklichkeit und Taubheit der Hand 60 Verwirrtheit, Reizbarkeit, Somnolenz 61 Gedächtnis- und Wortfindungsstörungen sowie Desorientiertheit 62 Schmerzen in der Schulte 63 Abgeschlagenheit und Doppelbilder 64 Tremor, Vigilanzminderung und Dysarthrie 65 Brennende Schmerzen und Hypästhesie der Füße 66 Langsam progrediente Vergesslichkeit und Gangstörung 67 Akute Alkoholintoxikation und Entgiftung 68 Subakute Fußheberschwäche 69 Rasch progrediente Demenz mit Mutismus 70 Kopfschmerz und Sehstörung 71 Hemiparese bei HIV-positiver Patientin 72 Transiente Paraparese und Schmerzen 73 Wesensänderung, Apathie, Fieber 74 Aphasie, Akinese, Wesensänderung 75 Plötzlicher Rückenschmerz mit Parese 76 Wiederholte epileptische Anfälle 77 Sekundär generalisierter Anfall 78 Verwirrtheit, Desorientierung und Halluzinationen 79 Aufsteigende Paresen mit Harn- und Stuhlinkontinenz 80 Progrediente Taubheitsgefühle und Lähmungen
Bilder