+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das stärkere Geschlecht

Warum Frauen genetisch überlegen sind - 120 - 12204826

Buch von Sharon Moalem

92143774
Zum Vergrößern anklicken

nur 19,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92143774
Im Sortiment seit:
08.04.2020
Erscheinungsdatum:
12.05.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Moalem, Sharon
Verlag:
riva Verlag
riva
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Genetik
Gentechnologie
Seiten:
288
Informationen:
Buch
Gewicht:
460 gr
Beschreibung
Frauen leben länger als Männer. Frauen haben ein stärkeres Immunsystem. Frauen sterben seltener am neuartigen Corona Virus, sind weniger anfällig für Entwicklungsstörungen, sehen die Welt in einer größeren Farbenvielfalt und sind widerstandsfähiger gegen Krebs. Frauen sind in jedem Lebensabschnitt einfach stärker als Männer. Aber warum?

Der renommierte Neurogenetiker Dr. Sharon Moalem nimmt uns mit auf eine faszinierende Entdeckungsreise zu den Ursachen der genetischen Überlegenheit des weiblichen Geschlechts. Er legt überzeugend dar, dass wir die biologisch bedingten Anlagen von Frauen bisher nicht richtig verstanden, ihre genetische Stärke viel zu lange unterschätzt haben, und zeigt, dass wir unsere Wahrnehmung, Gesundheitsfürsorge und Forschungskultur ändern müssen. Die Zukunft der Medizin und unser Überleben als Spezies hängen davon ab.
Information
Dr. Sharon Moalem ist preisgekrönter Wissenschaftler, Mediziner und »New York Times«-Bestsellerautor
Information zum Autor
Dr. Sharon Moalem ist preisgekrönter Wissenschaftler, Mediziner und »New York Times«-Bestsellerautor. Seine Arbeiten verbinden Erkenntnisse aus Evolutionsbiologie und Medizin. Er ist ein weltweit anerkannter Experte auf dem Gebiet der Genetik. Dr. Moalem war Mitherausgeber des »Journal of Alzheimer`s Disease« und er ist Mitbegründer von zwei Biotechnologieunternehmen. Seine Bücher wurden in über 35 Sprachen übersetzt.
Bilder