+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Inseln des Nordens (deutsches Cover)

Buch von Stefan Forster

92143721
Zum Vergrößern anklicken

nur 39,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92143721
Im Sortiment seit:
08.04.2020
Erscheinungsdatum:
15.04.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Forster, Stefan
Verlag:
teNeues Media
Sprache:
Englisch
Französisch
Deutsch
Rubrik:
Bildbände
Europa
Seiten:
264
Abbildungen:
140 farbige Abbildungen
Herkunft:
ITALIEN (IT)
Gewicht:
2205 gr
Beschreibung
GROSSFORMAT: 25 x 32 cm , 256 Seiten
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Die Schönheit der nordischen Inseln ist einmalig. Saftig grüne Auen, harsche Klippen, gewaltige, kilometerdicke Eispanzer und tiefblaue Eisberge, die vor spitzen Felsnadeln im Meer dahin treiben. Dieses Buch fasziniert durch einmalige Landschaften und die Fauna Islands, Grönlands, Norwegens und der Färöer - eine Ode an die Natur des Nordens.

Der Schweizer Fotograf und Abenteurer Stefan Forster zählt zu den erfahrensten Nordlandfotografen Europas. Auf über 80 Reisen, die er in einem Zeitraum von 14 Jahren unternahm, entstanden einmalig schöne Fotos. Der junge Fotograf reiste alleine zu Fuß hunderte Kilometer durch das Hochland Islands, paddelte mit dem Kajak entlang der Westküste Grönlands, segelte auf einem alten Holzschiff durch den gewaltigen Scoresby Sund von Ostgrönland und machte sich zu den steilsten Klippen der Färöer auf. Dabei hielt er auch die Momente fest, in denen er auf die wilden Bewohner der Gegenden traf: junge Polarfüchse, Moschusochsen-Familien sowie jagende Seeadler und Papageientaucher. Nach seinem Erfolg mit Chasing Light widmet sich Forsters neues Buch neben bekannten auch den unbekannten Orten auf den Inseln des Nordens.
Information zum Autor
Der gebürtige Schweizer Fotograf Stefan Forster verbrachte den größten Teil seiner Kindheit in der Natur. Schon im Alter von 17 Jahren wanderte er alleine 18 Tage durch das südliche Hochland Islands und entdeckte dort seine Liebe zur Fotografie. Bereits wenige Jahre später wurde seine Leidenschaft zum Beruf und er eröffnete seine eigene Fotografie-Akademie. Der nun 32-jährige Schweizer bereist während sechs Monaten im Jahr die Welt und führt auf jährlich zwölf exklusiven Workshops seine Kunden zu den schönsten Orten unseres Planeten. Rund zwei Monate im Jahr verbringt der Fotograf in seiner zweiten Heimat, Island. Seit 2013 arbeitet er parallel dazu auch als Drohnen-Pilot und Kameramann für namhafte internationale TV-Sender.
Bilder