+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Manchmal konnte ich vor Angst nicht atmen

Zehn Jahre missbraucht und gepeinigt. Mein Weg in ein glückliches Leben - 120 - 16083798

Taschenbuch von Clarissa Vogel

92093652
Zum Vergrößern anklicken

nur 10,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92093652
Im Sortiment seit:
22.03.2020
Erscheinungsdatum:
27.03.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Vogel, Clarissa
Verlag:
Lübbe
Originalsprache:
Deutsch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Biographien, Erinnerungen
Seiten:
222
Empfohlenes Alter:
ab 16 Jahre
bis 99 Jahre
Gewicht:
220 gr
Beschreibung
Als Clarissa wegen ihrer kranken Mutter häufig zur Oma muss, wird das Leben der Dreijährigen zur Hölle. Im Schlafzimmer der Großeltern passieren furchtbare Dinge. Vor laufender Kamera und im Beisein weiterer Männer wird Clarissa missbraucht. Weil der Opa behauptet, ihr einen Sender in den Rücken operiert zu haben, vertraut sie sich keinem an. Als sie sich wehrt, schlägt er ihren Kopf auf eine Stuhllehne, bricht ihr die Nase. Zehn Jahre geht das so. Dann hat Clarissa die Chance, sich zu befreien.
Information
Eine bewegende Schicksalsgeschichte mit aktuellem Anlass
Die Autorin schreibt unter Klarnamen und will mit dem Thema in die Öffentlichkeit


Für Leser von Schmerzenskind, Der Teufel vor meiner Tür und Als hätte der Himmel mich vergessen
Information zum Autor
Clarissa Vogel, Jahrgang 1985, hat in ihrer Heimatstadt Düsseldorf Sozialpädagogik studiert und einige Jahre in einer kirchlichen Einrichtung gearbeitet. Sie lebt mit ihrem Lebenspartner in der Nähe von Düsseldorf. Um auf Kindesmissbrauch und dessen Folgen aufmerksam zu machen, betreibt sie den f*c*b**k-Blog Kairies schwarz-weiße Seifenblasen, PTBS, Depression und Borderline.
Bilder