+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Nix für die Tonne!

32 Ideen zur Müllvermeidung - 100 - 16072118

Taschenbuch von Karine Balzeau

92081949
Zum Vergrößern anklicken

nur 10,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92081949
Im Sortiment seit:
19.03.2020
Erscheinungsdatum:
24.03.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Originaltitel:
Défis zéro déchet
Autor:
Balzeau, Karine
Übersetzung:
Jäger, Andreas
Verlag:
Ars Edition GmbH
arsEdition
Originalsprache:
Französisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Kinderbücher
Sachbücher, Allg., Nachschlagewerke
Seiten:
80
Empfohlenes Alter:
ab 8 Jahre
Informationen:
Softcover
Gewicht:
235 gr
Beschreibung
Alle, die zu Hause bleiben ...

... haben jetzt besonders viel Zeit, ihre Nasen in Bücher zu stecken! Kindersachbücher bieten eine tolle Beschäftigung für Kinder, fördern das Leseverständnis und lassen Zusammenhänge begreifen.



Kein Abfall!
Zu viel Plastik, zu viel Verpackung, zu viel Abfall ...! Du möchtest einen Beitrag leisten und unseren Planeten schützen, weißt aber nicht wie? Das Ändern von Konsumgewohnheiten ist gar nicht so schwer, wie man meint. Hier erfährst du, wie du am besten Müll vermeidest.



Alltagsaktionen für Weltretter

In diesem Buch werden 32 Aktionen zu Müllvermeidung oder -recycling vorgestellt. Lerne z. B. Kleidung zu recyceln, Kompost herzustellen oder Plastikgegenstände zu ersetzen. Nimm die Herausforderung an und werde ein Umwelt-Superheld!


. Weniger Müll : Mit diesem Buch kannst du deinen Beitrag zum Umweltschutz leisten
. Ideen : Es gibt viele verschiedene Ideen, die man leicht im Alltag umsetzen kann
. Empfehlung : Geeignet für Kinder ab 8 Jahren
Information zum Autor
Karine Balzeau ist Wissenschaftlerin am Französischen Nationalmuseum für Naturkunde und war Mitarbeiterin in einer Gesellschaft zum Schutz der Artenvielfalt. 2010 gründete sie ein Beratungsunternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen beim Schutz ihres Planeten zu helfen. Die Biodiversität der Erde und der Naturschutz liegen Karine Balzeau besonders am Herzen.
Bilder