+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Kämpfen. Leiden. Lieben. Leben im Schwarzwald von den Kelten bis ins 20. Jahrhundert

Buch von Thomas Binder

92068471
Zum Vergrößern anklicken

nur 18,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92068471
Im Sortiment seit:
15.03.2020
Erscheinungsdatum:
03/2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Binder, Thomas
Verlag:
Suedverlag GmbH
Sdverlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Regionalgeschichte
Seiten:
210
Abbildungen:
Ca. 35 Abbildungen
Informationen:
HC
Gewicht:
309 gr
Beschreibung
Wie lauten die Worte der ersten Liebesbriefe aus dem Schwarzwald? Weshalb waren Eheverträge für Schwarzwälder Bauern so wichtig? Und auf welche Weise gelang es Agnes Gotter, der Hexenverfolgung in Offenburg 1629 ein Ende zu setzen? - Insgesamt 16 Miniaturen erzählen anschaulich und lebendig vom Leben der Menschen im Schwarzwald: von den ersten Siedlern ist die Rede, von Kelten, Römern und Alemannen, vom Leben in Schwarzwälder Klöstern und vom Dasein in Leprosenhäusern; es geht um die Wirren des Dreißigjährigen Krieges und um massenhafte Auswanderung im 19. Jahrhundert, um Zeiten schwerer Hungersnöte und Epidemien, aber auch um Lebensfreude, Zusammenhalt und Gemeinschaft. Im Mittelpunkt stehen nicht bekannte Herrscher und die große Politik. Vielmehr handelt "Kämpfen. Leiden. Lieben" von den Schicksalen einfacher Menschen aus dem Schwarzwald: worüber sie sich freuten, was sie ängstigte, worauf sie hofften, woran sie glaubten oder was sie stark machte. Die Figuren sind historisch belegt, ihre Lebensgeschichten angereichert mit vielen Hintergrundinformationen. Ein Stück Regionalgeschichte - spannend umgesetzt anhand von Kategorien menschlichen Erlebens wie Liebe und Hoffnung, Vertrauen und Glaube.
Information zum Autor
Thomas Binder, Dr. iur., Jahrgang 1971, lebt seit 30 Jahren in Freiburg i. Br. Von Landschaft und Kultur des Schwarzwalds fasziniert, ist er seit 2018 zertifizierter "Gästeführer im Naturpark Südschwarzwald" und bietet in seiner Heimatstadt Führungen an. Ein besonderes Anliegen ist es ihm, die Geschichte des Schwarzwalds und seiner Bewohner anschaulich und lebendig zu vermitteln.
Bilder