+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Friedrich Wilhelm I.

Die vielen Gesichter des Soldatenkönigs - 700 - 16051482

Buch von Frank Göse

92061289
Zum Vergrößern anklicken

nur 38,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92061289
Im Sortiment seit:
13.03.2020
Erscheinungsdatum:
03/2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Göse, Frank
Verlag:
wbg Theiss
wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Neuzeit
Seiten:
604
Abbildungen:
25 schwarz-weiße Abbildungen
Gewicht:
892 gr
Beschreibung
König Friedrich Wilhelm I. (1688-1740), der Vater Friedrichs des Großen, legte die Grundlage für den Aufstieg Preußens zur deutschen Vormacht. Obwohl die herausragende Bedeutung des Soldatenkönigs für die altpreußische Geschichte außer Frage steht, fehlte bisher eine umfassende biographische Würdigung, was zum einen an der widersprüchlichen Natur dieses Monarchen liegen mag, zum anderen an dem negativen Preußenbild, zu dem auch seine Herrschaft gehört.
Frank Göse legt die erste umfassende Biographie des Monarchen vor und bemüht sich, ihn vor allem aus seiner Zeit heraus zu beurteilen. Scharf arbeitet er den persönlichen Anteil des Königs an den Entwicklungen im Preußen jener Zeit heraus und würdigt seine Leistungen in der Wirtschafts- wie Militärpolitik, zeigt seine Herrschaftspraxis im Ancien Régime, seine Förderung der Bildung und die Rolle von Hof und Dynastie. Ein faszinierendes Portrait einer schillernden Figur wie das große Panorama Preußens in der ersten Hälfte des 18. Jhrs.
Information
Erste grundlegende Biographie dieses großen Königs seit Jahrzehnten
Der Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. legte die Grundlagen für Preußens Aufstieg zur Großmacht
Er prägte wesentlich die spätere Vorstellung vom Preußentum
Eine der schillerndsten, widersprüchlichsten Figuren der deutschen Geschichte: Tief religiös und brutal, geizig und großzügig, friedliebender Monarch wie auch schrankenloser Militarist
Information zum Autor
Frank Göse, geb. 1957, lehrt Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Potsdam. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Brandenburgische Landesgeschichte der Frühen Neuzeit, Geschichte des frühneuzeitlichen Adels sowie Militärgeschichte. 2012 erschien von ihm die Biographie des Vaters des Soldatenkönigs "Friedrich I., Ein König in Preußen". Frank Göse gehört zu den besten Spezialisten für die frühneuzeitliche preußische Geschichte.
Inhaltsverzeichnis
{\rtf1\ansi\ansicpg1252\deff0\deflang1031{\fonttbl{\f0\fswiss\fcharset0 GTAmerica-CondensedLight;}{\f1\fnil\fcharset0 Arial;}}
\viewkind4\uc1\pard\f0\fs20 Einleitung 6\par
1. Der Kronprinz 17\par
2. Der K\'f6nig und die politisch-h\'f6fische F\'fchrungsgruppe 43\par
3. Der \'bbinnere K\'f6nig\'ab: Herrschaftsvorstellungen und Regierungspraxis 72\par
4. Der Haush\'e4lter: Finanz-, Wirtschafts- und Peuplierungspolitik 127\par
5. \'bbBildungsfeind\'ab und \'bbKunstbanause\'ab? Zur Stellung von Wissenschaft und Kunst in der Herrschaftspraxis des K\'f6nigs 153\par
6. Der K\'f6nig und die St\'e4nde 170\par
7. Der \'bbroi sergeant\'ab im Kontext des altpreu\'dfischen Milit\'e4rsystems 204\par
8. Religi\'f6se Orientierung und Konfessionspolitik 254\par
9. Die Au\'dfenpolitik 306\par
10. Der K\'f6nig und das Reich 372\par
11. Dynastie und Familie 423\par
12. Lebensende und Bilanz 463\par
Karte Preu\'dfens 478\par
Anmerkungen 480\par
Quellen- und Literaturverzeichnis 568\par
Personenregister 602\f1\par
}
Bilder