+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Sozialraumorientierung

Grundlagen und Handlungsansätze - 35 - 12104055

Taschenbuch von Werner Schönig

92043224
Zum Vergrößern anklicken

nur 29,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92043224
Im Sortiment seit:
10.03.2020
Erscheinungsdatum:
02.03.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
3. Auflage von 1920
3. vollständig überarbeitete Aufl
Autor:
Schönig, Werner
Verlag:
Wochenschau Verlag
Wochenschau Verlag Dr. Kurt Debus GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Sozialpädagogik
Seiten:
293
Reihe:
Politik und Bildung
Gewicht:
386 gr
Beschreibung
Das Lehrbuch bietet - nunmehr in der dritten, vollständig überarbeiteten Auflage - einen Überblick über die Grundlagen und wichtigsten Handlungsansätze der Sozialraumorientierung. Dazu werden ihre Theorien, Methoden und konträren Positionen auf dem heutigen Stand der Diskussion dargestellt. Wer beruflich, im Rahmen seines Studiums oder der ehrenamtlichen Arbeit mit der Sozialraumorientierung befasst ist, findet in dem Band vielfältige Aspekte, die jeweils theoretisch eingeordnet und in ihrer praktischen Bedeutung erläutert werden. Zentrale Themen sind dabei die Sozialraumorientierung als Konzept Sozialer Arbeit, Raumstrukturen und ihre aktuellen Trends, quantitative und qualitative Raumanalyse, Gemeinwesenarbeit und bürgerschaftliches Engagement, die Arbeit mit ausgewählten Zielgruppen, Netzwerkorientierung, kommunale Sozialpolitik und die Arbeit im öffentlichen Raum. Ergänzt um Wiederholungsfragen und kommentierte Literaturangaben, enthält das Buch in kompakter Form die wesentlichen Informationen für alle, die an Theorie und Praxis der Sozialraumorientierung interessiert sind.
Information zum Autor
Werner Schönig, Prof. Dr. rer. pol. habil. (Jg. 1966) studierte in Köln und Stockholm Volkswirtschaftslehre. Promotion (1994) und Habilitation (2000) zu Fragen der ökonomischen Theorie der Sozialpolitik. Berufliche Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter, Berater und Gutachter für Verbände, Stiftungen und wissenschaftliche Einrichtungen sowie Leitung der Abteilung ,Arbeitsmarkt und Qualifizierung' im Institut für Entwicklungsplanung und Strukturforschung an der Universität Hannover. Als Sachverständiger Mitglied der Enquete-Kommissionen ,Zukunft der Städte' des Landtags Nordrhein-Westfalen (2001-2004) und ,Kommunen' des Landtags Rheinland-Pfalz (2004-2005). Seit 2004 Professor im Fachbereich Sozialwesen der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Köln. Themenschwerpunkte: Soziale Dienste, Armut und Sozialraum sowie Sozialökonomik.
Inhaltsverzeichnis
1. Einleitung

2. Sozialraumorientierung als Konzept Sozialer Arbeit

2.1 Begriffe
2.2 Orientierungen

3. Raumanalyse

3.1 Raumstrukturen
3.2 Ausgewählte Trends städtischer Sozialräume
3.3 Methoden der empirischen Raumanalyse

4. Handlungsfelder

4.1 Gemeinwesenarbeit und Stadtteilarbeit
4.2 Lokales bürgerschaftliches Engagement sozial Benachteiligter
4.3 Arbeit mit ausgewählten Zielgruppen
4.4 Vernetzung vor Ort¿-¿Wunsch und Wirklichkeit
4.5 Kommunale Sozialpolitik
4.6 Arbeit im öffentlichen Raum

Literatur
Bilder