+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Der Schreibtisch des Philosophen

Erinnerungen an Hans Blumenberg - 140 - 16033218

Buch von Uwe Wolff

92042986
Zum Vergrößern anklicken

nur 16,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92042986
Im Sortiment seit:
10.03.2020
Erscheinungsdatum:
10.03.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Wolff, Uwe
Verlag:
Claudius Verlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Schlagworte:
Rubrik:
Philosophie
Allgemeines, Lexika
Seiten:
112
Gewicht:
174 gr
Beschreibung
Wer ist Hans Blumenberg, über den viele schrieben und den kaum jemand persönlich kannte, weil er wie die Mystiker Stille und Abgeschiedenheit suchte, um hier seine Berufung zu leben und moderne Klassiker wie "Arbeit am Mythos" oder "Matthäuspassion" zu schreiben? Wer war dieser Philosoph, dem Sibylle Lewitscharoff einen Roman widmete? Blumenberg pflegte zu Uwe Wolff eine väterliche und enge Freundschaft und begleitete ihn auch in seinem schriftstellerischen Werden. Seit über drei Jahrzehnten ist Wolff mit dem jüngsten Sohn des Philosophen befreundet. Aus seiner Hand erhielt er den Schreibtisch des Philosophen zum Geschenk. An diesem Holzmöbel aus dem Jahr 1946 entstand auch dieses Erinnerungsbuch.
Information zum Autor
Uwe Wolff, Jahrgang 1955, ist promovierter Theologe, habilitierter Kulturwissenschaftler und Publizist.
Bilder